TabletHype.de > Android > Sieht so das Galaxy Note 7 aus?
Android
Samsung Galaxy Note 7 Rendergrafik
Samsung Galaxy Note 7 Rendergrafik, Bild: uSwitch
4. Juni 2016

Sieht so das Galaxy Note 7 aus?

Im Internet sind auf Basis von vorab aufgetauchten Blaupausen nun erste Renderbilder aufgetaucht, die zeigen, wie das Galaxy Note 7 ausschauen könnte. Ein Video gibt es obendrauf.

Erst gestern hieß es, das Galaxy Note 7 würde wohl Anfang August der Öffentlichkeit gezeigt werden. Nun gibt es bereits einen ersten Blick auf das Smartphone, wie Computer-Grafiker es sich anhand von vor einiger Zeit veröffentlichten Blaupausen vorstellen.

Die Blaupausen in 3D-Rendergrafiken umgesetzt hat Steve Hemmerstoffer vom Twitter-Account @onleaks für das britische Magazin uSwitch.

Note 7 dem Galaxy S7 Edge ähnlich

Optisch kommt das kommende Android-Phablet Note 7 dem Galaxy S7 Edge sehr nahe. Allerdings soll das Gerät einen USB-C-Anschluss erhalten. Dieser wird schnellere Datenübertragungen und ebenso schnelleres Aufladen ermöglichen.

Das Display des Geräts soll zwischen 5,7 und 5,8 Zoll Diagonale umfassen. Darin sollen sich einige Sensoren befinden, fünf an der Zahl – zwei größere und drei kleinere. Es wird spekuliert, dass das Note 7 einen Iris-Scanner als Schutzmechanismus erhält.

Den Blaupausen zu folge liegen die Ausmaße des Note 7 bei 153,5 mm x 74,9 mm x 7,9 mm. Es ist also beinahe so groß wie das aktuelle Note 5 und sogar noch ein bisschen größer.

Sieht so das Galaxy Note 7 aus?
3.9 (78.82%) 17 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Concept FPZ08-A80 Outdoor-Tablet Das Outdoor-Tablet Concept FPZ08-A80 wurde kürzlich präsentiert und richtet sich an professionelle Anwender wie Unternehmen, die ein robustes Tablet f...
BDF 819 3G-Tablet für Einsteiger Das 3G-Tablet BDF 819 richtet sich an Einsteiger und verfügt über eine Ausstattung mit der einfache Aufgaben locker bewerkstelligt werden können. Der ...
Beamer-Smartphone Blackview Max 1 vor Marktstart Das neue Beamer-Smartphone Blackview Max 1 wird vor allem Filmfreunde erfreuen, denn damit können zum Beispiel Filme von Netflix oder Amazon Prime Vid...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Matze Fenn

Matze Fenn ist ein Nordlicht mit früher PC-Erfahrung. Er isst lieber Lakritz als Weingummi und nutzt in erster Linie Apple-Produkte, weil Windows ihn irgendwann genervt hat und iOS ihm später gefiel.