TabletHype.de > Android > Samsung Galaxy Note 4: Android 6.0 ab April verfügbar
Android
2. März 2016

Samsung Galaxy Note 4: Android 6.0 ab April verfügbar

Samsung und Android-Updates sind bekanntlich immer eine Sache für sich. Doch zumindest etwas Besserung scheint ins Haus zu stehen, da man aktuell bereits die S6-Modelle und das Galaxy Note 5 mit Android 6.0 Marshmallow versorgt. Nun tauchten Informationen zum Galaxy Note 4 auf, welches ab April ebenfalls in den Genuss der neuen Version kommen soll.

Bisher sah es mit den Marshmallow-Updates bei Samsung recht rar aus – solange man nicht gerade eins der aktuellen Top-Modelle sein eigen nennt. Nun wurde aber wieder einiges bekannt, was die kommenden Updates der aktuellen Geräte betrifft. Unter anderem dabei: Das Galaxy Note 4. Dieses soll – so glaubt man der geleakten Liste – ab April diesen Jahres mit Android 6.0 Marshmallow versorgt werden.

samsung-marshmallow-160302_1_1

Auch Infos zu weiteren Modellen

Doch nicht nur zum Galaxy Note 4 gibt es Informationen. Auch das ältere Note Edge, Galaxy Alpha und zum Galaxy Tab S2 (8.0 / 9.7) gibt es bereits Informationen, ab wann das Update bereitstehen soll.

  • Galaxy Note Edge – April 2016
  • Galaxy Alpha – Juni 2016
  • Galaxy Tab S2 8.0 – Mai 2016
  • Galaxy Tab S2 9.7 – Mai 2016

Aktuell sieht es also so aus, dass sich Samsung doch langsam aber sicher darum bemüht, dass Updates „zeitnah“ ausgerollt werden. Wie es besser geht, zeigen aber doch ganz klar LG, HTC oder Motorola.

Quelle: PhoneArea via: Go2Android

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor