TabletHype.de > Windows > Panasonic Toughpad FZ-M1 Outdoor-Tablet auf Hannover Messe
Windows
Panasonic FZ-M1 RealSense
25. April 2018

Panasonic Toughpad FZ-M1 Outdoor-Tablet auf Hannover Messe

Auf der Hannover Messe hat der japanische Hersteller Panasonic mit dem Modell Panasonic Toughpad FZ-M1 ein neues Outdoor-Tablet vorgestellt.

Geeignet ist das Tablet laut Herstellerangaben zum Beispiel für das Gesundheitswesen, Lageroptimierung, Maschinenwartung und Schadensdokumentationen.

Ausstattung Panasonic Toughpad FZ-M1

Das 7 Zoll große WXGA-Display arbeitet mit einer Auflösung von 1200*800 Pixel und bis zu 500 Candela Helligkeit. Als CPU dient ein Intel Core m5-6Y57 vPro-Prozessor, die von einem Intel HD 515 Grafikchipsatz und 2 GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt wird.

Das robuste Tablet übersteht Stürze aus bis zu 1,80 Metern Höhe, ist wasserdicht, staubdicht, ist lüfterlos und bietet ein integriertes Business-Erweiterungsmodul. Der Port ist ebenfalls mit einer seriellen Schnittstelle, LAN, 2D-Barcode-Scanner und NFC konfigurierbar.

Das Business-Erweiterungsmodul ermöglicht es das Panasonic Toughpad FZ-M1 mit RFID, UHF RFID, Smartcard-Leser und 3D-Kamera zu erweitern.

Beim Gehäusedesign entschied sich Panasonic gegen den Einbau eines Lüfters. Als Betriebssystem läuft Microsoft Windows 10 Pro auf dem Tablet. Die Akkulaufzeit liegt nach Herstellerangaben bei 9 bis 20 Stunden, weil der Akku per Hot-Swap schnell ausgewechselt werden kann.

3D-Kamera zur Vermessung

Zur Vermessung verfügt das Panasonic Toughpad FZ-M1 über eine Intel RealSense D410 3D-Kamera. Die Kamera bietet exakte 3D-Messungen aus bis zu zehn Metern Entfernung und eine Tiefen-Bildrate von bis zu 90 Bildern pro Sekunde.

Anwender können sie in zahlreichen Anwendungsbereichen wie der Medizin zur Wundkontrolle, Maschinenwartung, Lagerhaltung und Industrieanwendungen einsetzen.

Im kriminaltechnischen Bereich, bei Unfällen und Versicherungsfällen lässt sich die Kamera des Panasonic Toughpad FZ-M1 RealSense zur Fotodokumentation einsetzen. Die digitalen Arbeitsprozesse können mit der Intel RealSense D410 3D-Kamera verbessert werden und resultieren in effizienten Arbeitsweisen. Die Messungen und Bilder können in anderen Programmen weiter bearbeitet werden.

Das robust gebaute gummierte Panasonic Toughpad FZ-M1 RealSense ist ab sofort für rund 2.430 Euro erhältlich.

Panasonic Toughpad FZ-M1 Outdoor-Tablet auf Hannover Messe
4.2 (84.29%) 14 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Microsoft plant angeblich ein günstiges Surface Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft noch in dem aktuellen Jahr 2018 ein Surface-Gerät auf den Markt zu bringen, welches dem iPad 9,7 (2018) Ko...
Voyo VBook i3 2in1-Tablet erschienen Das Voyo VBook i3 2in1-Tablet ist seit kurzem erhältlich und kostet bei Gearbest derzeit rund 305 Euro. Der Käufer erhält ein professionelles Table...
Mi Mini PC sammelt auf Indiegogo Rekordsumme ein Auf Indiegogo hat der Mi Mini PC mit aktuell rund 411.000 US-Dollar sein Finanzierungsziel von 20.000 US-Dollar um 2053 Prozent übertroffen. Im Rah...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor