TabletHype.de > Android > Oberklasse-Smartphone Sharp Aquos R3 erscheint in Europa
Android
21. Mai 2019

Oberklasse-Smartphone Sharp Aquos R3 erscheint in Europa

Das japanische Unternehmen Sharp hat den Verkaufsstart ihres neuen Flaggschiffs Sharp Aquos R3 für Europa angekündigt. Käufer erhalten ein Smartphone mit einer erstklassigen Ausstattung als Gegenleistung.

Welche Ausstattung bietet das Sharp Aquos R3?
Auf dem 6,2 Zoll großen IGZO-5-Display wird mit einer Auflösung von 3.140*1.440 Pixel und 120 Hertz gearbeitet. Bei Sonneneinstrahlung kann das Display dank hoher Helligkeit gut abgelesen werden. Ein Qualcomm Snapdragon 855 Octacore-Prozessor befindet sich an Bord, dessen acht Kerne von 6 GB RAM unterstützt werden. Der Flashspeicher beträgt 128 GB und ist mit einer microSD-Karte um maximal 512 GB erweiterbar.

Die Rückseite bietet eine Dual-Kamera als Hauptkamera mit 12,2 Megapixel und 20,1 Megapixel Auflösung. Die zweite Linse hat ein Weitwinkelobjektiv und eignet sich nach Herstellerangaben gut für Videoaufnahmen. Selfies werden mit der Frontkamera aufgenommen.

Akku und Betriebssystem
Der Akku hat eine Kapazität von 3.200 Milliamperestunden und dürfte in einer Laufzeit von bis zu zwei Tagen resultieren. Wenn der Akku leer sein sollte, kann er drahtlos oder USB Typ-C innerhalb kurzer Zeit aufgeladen werden.

Als Betriebssystem ist Google Android 9.0 Pie installiert worden und eine Aktualisierung auf den Nachfolger Android Q befindet sich in Vorbereitung. Die Entsperrung des Smartphones kann per Fingerabdruckscanner und Gesichtserkennung erfolgen.

In Deutschland kommt das Sharp Aquos R3 im August zu einem derzeit noch unbekannten Preis auf den Markt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor