TabletHype.de > unsortiertes > MakePad Kinder-Tablet auf Kickstarter ein Erfolg
unsortiertes
MakePad
9. April 2018

MakePad Kinder-Tablet auf Kickstarter ein Erfolg

Das MakePad ist ein Kinder-Tablet welches Kinder selbst zusammenbauen können und auf Kickstarter mit über 42.000 Euro bisher eine Rekordsumme von 136 Unterstützern einsammeln konnte. Die Kickstarter-Kampagne endet am 12. April 2018. Entwickelt wurde das MakePad von Cesar Martins.

Was bietet das MakePad?
MakePad

Techhnisch verfügt das MakePad über ein 10,1 Zoll Display, MakeOS Betriebssystem, 16 GB Speicher, Lautsprecher, WLAN, Bluetooth 4.0 und vier USB-Ports. Das Tablet ist in so genannte „Planeten“ aufgeteilt, die Coding Planet, Media Planet, Art Planet, App Planet, Games Planet und Web Planet genannt wurden. Als Mainboard dient ein Rasperry Pi 3.

Die Planeten unterstützen die Kindern in den Bereichen Wissenschaft, Mathematik, Technologie und Ingenieurwesen, damit sie auf das Leben optimal vorbereitet sind. Das MakePad ist in Modulen aufgebaut und resultiert in einem einfachen Zusammenbau.

Dank des „Do it yourself“-Konzepts erlernen Kinder in relativ kurzer Zeit sich in neue Wissensgebiete einzuarbeiten.

Preis und Verfügbarkeit

Im Rahmen der Kickstarter-Kampagne ist das MakePad zum Super Early Bird Preis von 164 US-Dollar erhältlich und sind umgerechnet rund 134 Euro. Die Auslieferung des MakePad wird nach Entwicklerangaben ab Oktober 2018 erfolgen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor