TabletHype.de > Marktgeschehen > Linux-Smartphone Purism Librem 5 vorgestellt
Marktgeschehen
Purism Librem 5
31. Juli 2019

Linux-Smartphone Purism Librem 5 vorgestellt

Das Unternehmen Purism veröffentlichte auf seinem Blog technische Daten zu seinem neuen Linux-Smartphone Librem 5.

Die Ausstattung zählt zur Einsteigerklasse und preislich ist das Smartphone mit 700 US-Dollar gegenüber vergleichbaren Modellen sehr teuer.

Welche Ausstattung bietet das Purism Librem 5?
Das Purism Librem 5 besteht aus einem 5,7 Zoll IPS TFT-Display mit 720*1.440 Pixel Auflösung, einem i.MX8M Quadcore-Prozessor, 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher. Der Speicher ist mit einer microSD-Karte um bis zu 2 TB erweiterbar. Die Hauptkamera arbeitet mit 13 Megapixel Auflösung und für Selfies steht eine 8 Megapixel Frontkamera bereit.

Abgerundet wurde die Ausstattung des Purism Librem 5 durch einen USB Typ-C Port, Audioanschlüssen, Lautsprecher, Smartcard-Leser, Sensoren, WLAN, Bluetooth 4.0 und GPS. Der Akku hat 3.500 Milliamperestunden Kapazität und austauschbar.

Sicherheit und Privatsphäre
Das Einsteiger-Smartphone hat seinen Schwerpunkt auf Sicherheit und Privatsphäre. Purism entwickelte für sein Librem 5 ein eigenes Betriebssystem basierend auf der Linux-Distribution PureOS, doch auch andere Distributionen der Android-Alternative sollen unterstützt werden.

Die Privatsphäre wurde durch echte Knöpfe am Smartphone verstärkt, mit dem der Anwender die Kameras, Mobilfunk, WLAN, Mikrofon und Sensoren abschalten kann. Nach Herstellerangaben sollen nur Open Source Programme installiert werden können und darauf laufen.

Im Herbst 2017 sammelte Purism eine Rekordsumme von 2,13 Millionen US-Dollar für die Entwicklung des Librem 5 ein. Der hohe Preis könnte sich durch enormen Entwicklungskosten und geringen Mengen an georderten Hardware-Bauteilen ergeben haben. Der Verkaufsstart verschob sich öfter nach hinten, doch jetzt soll es Firmenangaben zufolge im Verlauf des dritten Quartals 2019 auf den Markt kommen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor