TabletHype.de > Windows > HP Pro Tablet 610 G1: Neues Windows 8.1 Tablet gesichtet
Windows
6. Mai 2014

HP Pro Tablet 610 G1: Neues Windows 8.1 Tablet gesichtet

Mit dem Pro Tablet G610 G1 ist auf der offiziellen Webseite von HP ein neues Tablet aufgetaucht – wobei „neu“ in diesem Fall relativ ist, da das Gerät doch sehr dem auf dem MWC 2014 vorgestellten ProPad 600 G1 ähnelt. Somit haben wir es auch beim 610 G1 mit einem 10,1 Zoll Windows 8.1 Tablet zu tun, das Betriebssystem wird dabei sogar direkt in der 64-Bit-Variante vorinstalliert sein – das macht Sinn, schließlich bietet das G610 G1 4 GB RAM.

Ansonsten hat das Gerät ein Full HD Display, einen Intel Bay Trial Z3795 Quad-Core-Prozessor und wahlweise 64 oder 128 GB internen Speicher zu bieten. Des Weiteren werden vermutlich auch ein microUSB-Port, ein microHDMI-Ausgang, WiFi, Bluetooth 4.0, zwei Kameras mit 8 und 2 Megapixeln und ein microSD-Karten-Slot mit an Bord sein. Das Ganze soll dann insgesamt 652 Gramm auf die Waage bringen, mit 9,9 mm fällt das Gerät aber nicht zu dick aus. Der niedrigste Preis für das G610 G1 wird wohl bei 571 Euro liegen, das kann man der deutschen HP-Webseite, die inzwischen schon wieder offline zu sein scheint, zwar nicht entnehmen, allerdings sind die Infos bei den italienischen Kollegen zu finden.

Quelle: HP Italien via: Notebookitalia

HP Pro Tablet 610 G1: Neues Windows 8.1 Tablet gesichtet
4 (80%) 18 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

One Mix Yoga Pocket-Notebook Das One Mix Yoga Pocket-Notebook ist ein handlicher mobiler Computer für unterwegs mit einer soliden Ausstattung, um unterwegs einfache Arbeiten wie T...
Pipo W2Pro Windows-Tablet vorgestellt Das Windows-Tablet Pipo W2Pro ist preislich mit unter 120 Euro sehr attraktiv und richtet sich an Einsteiger als Zielgruppe. Technisch wird eine Ausst...
Cube i7 2in1-Tablet bei Gearbest Das Cube i7 2n1-Tablet wird bei Gearbest für rund 348 Euro angeboten und bietet eine gute Ausstattung für sein Geld als Gegenleistung. Vor allem fü...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Mark Göpferich

Musikstudent und freiberuflicher Redakteur, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.