TabletHype.de > Android > Google Nexus 7 geht in Rauch auf
Android
11. November 2012

Google Nexus 7 geht in Rauch auf

Das Nexus 7 Tablet aus dem Hause Asus und Google ist eigentlich eines der beliebtesten Tablets überhaupt. Für wenig Geld erhält man mit dem Nexus ein gutes Gerät mit Android 4.1 Jelly Bean und attraktiver Technik. Jetzt gibt es jedoch erste Berichte von einem Nexus 7, welches über Nacht anfing zu brennen.

Ein Nutzer legte das Nexus 7 über Nacht, eingeschaltet zur Seite, daraufhin erhitzte sich der Akku und schmolz das Gehäuse. Zum guten Glück wurde der Betroffene durch die Rauchentwicklung wach und konnte Schlimmeres verhindern. Asus tauschte das Gerät natürlich kostenfrei aus. Ob es sich bei diesem Nexus 7 nur um einen Einzelfall handelt, ist noch nicht klar. Wollen wir doch mal hoffen, dass es keinen fehlerhaften Akku im Nexus 7 gibt.

Via: tabletcommunity.de

Google Nexus 7 geht in Rauch auf
4.1 (82%) 10 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Technische Infos zum Nokia X5 aufgetaucht Das finnische Unternehmen HMD Global baut sein Portfolio mit dem neuen Smartphone Nokia X5 aus. Die chinesische Telekommunikationsbehörde TENAA zei...
Teclast A10H Tablet mit Rabatt Das Teclast A10H Tablet ist bis zum 24. Juni 2018 mit einem Rabatt bei Gearbest für rund 100 US-Dollar rund sind umgerechnet etwa 85 Euro erhältlich. ...
Xiaomi Mi Pad 4 erscheint mit einem Qualcomm Snapd... Der chinesische Hersteller Xiaomi hat über einen neuen Teaser in sozialen Netzwerken weitere Informationen zu seinem Flaggschiff Xiaomi Mi Pad 4 veröf...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de