TabletHype.de > Windows > Faltbares Windows-Tablet Lenovo Thinkpad X1 Fold vorgestellt
Windows
Lenovo Thinkpad X1 Fold
8. Januar 2020

Faltbares Windows-Tablet Lenovo Thinkpad X1 Fold vorgestellt

Der chinesische Hersteller Lenovo hat mit dem Modell Thinkpad X1 Fold ein faltbares Windows-Tablet auf der Technikmesse CES 2020 der Öffentlichkeit gezeigt. Es ist der weltweit erste PC, der gefaltet werden kann und für 2.500 bis 3.000 Euro im Sommer erhältlich sein soll.

Was bietet das Lenovo Thinkpad X1 Fold?
Das Lenovo Thinkpad X1 Fold hat ein flexibles 13,3 Zoll OLED-Display mit 2.048*1.536 Pixel Auflösung und als CPU ist ein stromsparender Intel Lakefield Prozessor in dem Falt-PC verbaut. Der Arbeitsspeicher umfasst 8 GB und unterstützt die zentrale Recheneinheit bei ihren Aufgaben.

Beim internen Speicher können Anwender sich für bis zu 1 TB entscheiden und der starke Akku reicht Herstellerangaben zufolge für maximal elf Stunden Laufzeit. Zwei USB-C-Ports sind integriert worden. Ein SIM-Kartenslot ist vorhanden, womit sich das Lenovo Thinkpad X1 Fold sich auch mit mobilen Datentarifen nutzen lässt.

Bedienung und Betriebssystem
Bedient wird das Lenovo Thinkpad X1 Fold mit einer virtuellen Tastatur, die auf einer Hälfte des Displays angezeigt wird. Alternativ kann die beiliegende Tastatur per Bluetooth angeschlossen und genutzt werden.

Als Betriebssystem ist Microsoft Windows 10 Pro auf dem PC installiert worden. Zur Jahresmitte 2020 soll das Lenovo Thinkpad X1 Fold für umgerechnet stolze 2.500 bis 3.000 Euro auf den Markt kommen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor