TabletHype.de > Android > Faltbares Smartphone Samsung Galaxy Z Flip im Handel
Android
Samsung Galaxy Z Flip
12. Februar 2020

Faltbares Smartphone Samsung Galaxy Z Flip im Handel

Vor einem Jahr brachte der südkoreanische Hersteller Samsung mit dem Galaxy Fold sein erstes faltbares Smartphone mit anfänglichen technischen Problemen auf den Markt und wurde dennoch zum Erfolg. Der Nachfolger Samsung Galaxy Z Flip kostet 1.480 Euro und bietet gegenüber dem Vorgänger ein Scharnier mit höherer Robustheit.

Ausstattung Samsung Galaxy Z Flip
Das Samsung Galaxy Z Flip verfügt über ein 6,7 Zoll Dynamic-AMOLED-Display mit beeindruckenden 2.636*1.080 Pixeln, welches eine messerscharfe Darstellung von Bildschirminhalten leistet. Auf der Gehäuserückseite befindet sich das 1,05 Zoll kleine Zweitdisplay mit 300*116 Pixeln Auflösung und ist nur für wenige Aufgaben ausgelegt.

Nach Herstellerangaben soll die mit dem Unternehme Schott entwickelte Faltmechanik die ersten 200.000 Faltvorgänge ohne Probleme überstehen. Das Scharnier besteht aus zwei Teilen und hat Bürsten verbaut, die eine Verschmutzung verhindern sollen.

Akku, Prozessor und Kommunikation
Als CPU dient ein Qualcomm Snapdragon 855 Octacore-Prozessor mit 8 GB RAM Arbeitsspeicher und der interne nicht erweiterbare Flashspeicher des Samsung Galaxy Z Flip beläuft sich auf 256 GB. Google Android 10 ist als Betriebssystem installiert worden.

Zwei Kameras mit je 12 Megapixel Auflösung sind als Hauptkamera verbaut worden und für Selfies oder Videotelefonate steht eine 10 Megapixel Frontkamera bereit. Der Akku hat 3.300 Milliamperestunden Kapazität, lässt sich drahtlos aufladen und könnte für ein bis zwei Tage Akkulaufzeit reichen. Im Kommunikationsbereich werden Bluetooth 5.0, WLAN, 2G, 3G, 4G und LTE unterstützt.

Die Zielgruppe des Samsung Galaxy Z Flip sind anspruchsvolle Anwender, die ein kompaktes faltbares Smartphone mit hochwertiger Ausstattung suchen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor