TabletHype.de > Empire > Chuwi Hi10 Pro kaufen: Tablet mit Windows 10 und Remix OS im Angebot
Empire
1. Oktober 2016

Chuwi Hi10 Pro kaufen: Tablet mit Windows 10 und Remix OS im Angebot

Das Chuwi Hi10 Pro ist ein Tablet, das auch als Laptop genutzt werden kann. Für jeden Einsatz das richtige Betriebssystem: Chuwi spielt auf den Flash-Speicher Windows 10 und Remix OS auf, das auf Android 5.1 Lollipop basiert. Das Gerät ist derzeit im Angebot.

10,1 Zoll Display

Das Chuwi Hi10 Pro ist ein Tablet mit einer Größe von 10,1 Zoll. Darauf werden 1920×1200 Pixel dargestellt. Der verbaute Prozessor ist ein Intel Cherry Trail Z8300 mit vier Kernen und 1,44 GHz. Er kann sich bis auf 1,84 GHz beschleunigen. Außerdem bringt er einen Intel HD Graphics Chip der 8. Generation mit.

Der Arbeitsspeicher ist 4 GB groß, der Flash-Speicher 64 GB groß. Er kann mit einer Micro-SD-Karte erweitert werden. Vorinstalliert ist sowohl Windows 10 als auch Remix OS, das auf Android 5.1 Lollipop basiert und Android auf ein Desktop-Level hievt. Es bringt eine Taskleiste und verschiebbare Fenster mit. Ansonsten laufen ganz normal Android-Apps.

Des Weiteren gibt es zwei Kameras, die zu je 2,0 MP auflösen. Ebenfalls wurde ein HDMI-Ausgang eingebaut. Dieser kann dazu genutzt werden, den Bildschirminhalt auf einem Fernseher zu spiegeln.

Jetzt im Angebot

Das Chuwi Hi10 Pro ist derzeit im Angebot bei Gearbest. Ihr könnt es zu einem Preis von umgerechnet rund 149 Euro kaufen.

Chuwi Hi10 Pro kaufen: Tablet mit Windows 10 und Remix OS im Angebot
4.5 (89.41%) 17 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Anleitung: Datenrettung mit dem EaseUS Data Recove... Ein Datenverlust kommt immer unvorhergesehen – vielleicht kommt ein Stromausfall genau im falschen Moment, eine Speicherkarte ist beschädigt oder ein ...
Wichtige Kriterien für den Gaming PC PC-Gaming wird immer anspruchsvoller für die Hardware. Viele Allrounder PCs erfüllen die Anforderungen kaum noch. Ein Gaming PC braucht gute und vor a...
Networking im Office: Warum Shared Spaces ideal fü... Corworking Spaces wurden in Deutschland und Österreich erfunden. 1995 startete in Berlin das erste Projekt, 2002 folgte Wien mit dem ersten ausgereift...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor