TabletHype.de > Android > Asus ZenFone 4 Max in Russland gesichtet
Android
5. Juli 2017

Asus ZenFone 4 Max in Russland gesichtet

Eigentlich sollten die Smartphones der ZenFone 4-Reihe von Asus noch etwas später vorgestellt werden. In Russland zeigte sich das ZenFone 4 Max aber bereits.

Auf einer russischen Webseite von Asus hat das Unternehmen selbst das kommende ZenFone 4 Max gezeigt, inklusive allen Details zum Gerät. Ob dies nun ein Fehler oder eine beabsichtige Vorgehensweise war, bleibt indes unklar. Dank des Leaks kennen wir nun aber die Details zum Gerät, welche wie folgt lauten:

  • Qualcomm Snapdragon 430
  • 2 GB RAM / 16 GB intern – 3 GB RAM / 32 GB intern – 4 GB / 64 GB intern
  • Dual-Kamera mit 13 Megapixel
  • 8 Megapixel Frontkamera
  • MicroSD Slot
  • 5000 mAh Akku
  • Android 7.x Nougat mit ZenUI 3.0

Die Besonderheit beim ZenFone 4 Max

In den technischen Daten sticht besonders der 5000 mAh Akku hervor. Dieser ist sogar in der Lage wie eine Art Powerbank zu fungieren und kann somit andere Smartphones mit Strom versorgen. Doch auch sonst kann sich die Ausstattung des ZenFone 4 Max sehen lassen, besonders wenn man den voraussichtlichen Startpreis von 205 Euro (in Russland) bedenkt. Denn so bekommt man für den Preis – zumindest theoretisch – viel Smartphone für kleines Geld. Ob dies auch in der Praxis so sein wird, wird sich in den ersten Tests zeigen müssen.

Quelle: Asus via: AndroidHeadlines

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor