TabletHype.de > Apple > Apple iPhone 8: Release statt iPhone 7s realistisch
Apple
24. April 2016

Apple iPhone 8: Release statt iPhone 7s realistisch

Nachdem die großen Android-Hersteller ihre Flaggschiffe für dieses Jahr bereits auf den Markt gebracht haben, steht im Laufe des Jahres noch der Launch der neuen iPhone-Modelle an. Genauer gesagt ist in diesem Jahr zu erwarten, dass das iPhone 7 und iPhone 7 Plus erscheinen.

Für das Jahr 2017 wären der Regel zufolge dann das iPhone 7s und iPhone 7s Plus an der Reihe, doch Apple scheint etwas gegen diesen Plan zu haben. Und zwar heißt es, dass Apple ganz auf den Verkaufsstart der 7s-Generation verzichten könnte.

iphone6comp

Apple iPhone 8: Marktstart schon 2017 möglich

Statt dem iPhone 7s und iPhone 7s Plus sollen dann direkt das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus auf den Markt kommen. Da Apple das iPhone 7 nicht als Major-Update sehen soll, würde das große Update quasi auf das Jahr 2017 verschoben, wobei die Bezeichnung iPhone 7s dann nicht mehr passen würde.

Somit wäre es definitiv denkbar, dass sich Apple dafür entscheidet, das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus schon im Jahr 2017 auf den Markt zu bringen. Die 8er-Generation soll unter anderem ein AMOLED-Display und ein gänzlich neues Design bieten.

Quelle: Ubergizmo

Apple iPhone 8: Release statt iPhone 7s realistisch
4 (80%) 8 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Erster iOS 11-Jailbreak veröffentlicht – all... Gleich für iOS und TV os steht ab sofort ein Jailbreak bereit. Neben ein wenig Know-How werden aber auch einige Tools vorausgesetzt. Zudem ist der Cyd...
Apple kauft alle OLED-Panels, andere Hersteller br... Mit dem iPhone X hat Apple das erste Smartphone mit einem OLED-Display angeboten. Da das Smartphone sehr beliebt ist und Apple vermutlich in Zukunft w...
Apple: iOS 11.2.2 stoppt Spectre auf iPhone, iPad ... Bereits am gestrigen Abend veröffentlichte Apple iOS 11.2.2. Mit dem neusten iOS-Update stopft Apple den Spectre-Bug. Bereits in der vergangenen Wo...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor