TabletHype.de > Apple > Apple iPhone 8: Ein Modell mit 5,8 Zoll und OLED-Display
Apple
iPhone 7 Plus, Bild: Apple
iPhone 7 Plus, Bild: Apple
5. März 2017

Apple iPhone 8: Ein Modell mit 5,8 Zoll und OLED-Display

Es dauert noch eine ganze Weile bis zur Vorstellung des neuen iPhones, welches dem Internet zufolge nach nicht iPhone 7S, sondern iPhone 8 getauft werden wird. Dennoch brodelt die Gerüchteküche natürlich schon auf Hochtouren, wie der neuste Leak bezüglich des ominösen dritten Modells beweist. 

Der japanischen Tageszeitung Nikkei zufolge ist es nun sicher, dass es drei Versionen des iPhone 8 geben wird. Davon werden zwei mit dem üblichen LCD ausgestattet sein und zwar in den Größen, die wir schon seit einigen Generationen gewöhnt sind: 4,7 und 5,5 Zoll. Neu wird jedoch das Top-Modell sein, welches mit 5,8 Zoll Displaydiagonale nicht nur riesig sein wird, sondern auch mit einem OLED-Bildschirm daherkommt. Der Vorteil von OLED-Displays ist unter anderem, dass sie kontrastreicher und energiesparsamer sind, da schwarze Pixel einfach ausgeschaltet werden und kein Licht ausstrahlen. Trotz des gewachsenen Displays soll das 5,8er-iPhone nicht wesentlich größer in der Hand liegen, da der Bezel auf ein Minimum reduziert wird. Dafür soll der Home-Button zum Beispiel in Richtung Display wandern.

The upcoming iPhone, to be launched this fall, will come in three configurations — two with liquid crystal displays and one with a 5.8-inch organic light-emitting diode display.

Highend – das kostet

Anlässlich des zehnten Geburtstages des Erfolgs-Smartphones sind auch Namen wie iPhone X oder iPhone Pro im Umlauf. Preislich wird es sicherlich kein Schnäppchen werden, für die USA rechnet man mit einem vierstelligen Einstiegspreis, was sich sicherlich auch in Euro übertragen lässt. Die Vorstellung der drei neuen iPhones dürfte erwartungsgemäß im September erfolgen.

Quelle: Nikkei via: MacRumors

Apple iPhone 8: Ein Modell mit 5,8 Zoll und OLED-Display
4.3 (86%) 20 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Frankreich: FinTech Revolut wird künftig Apple Pay... Das FinTech Revolut macht nun Nägel mit Köpfen beim Thema Apple Pay. Bisher gibt es zwar keine offizielle Ankündigung für die Untersützung des Mobile ...
Kommentar: Die Sparkasse ist in Deutschland keine ... Seit dem 26. Juni ist Googles Bezahldienst Google Pay nun endlich auch in Deutschland gestartet. Mit dabei: Unter anderem die Commerzbank - als Filial...
US Supreme Court prüft Rechtmäßigkeit des App Stor... Im Gegensatz zu Android bietet iOS neben dem App Store keine offiziellen Möglichkeiten Apps aus anderen Quellen zu installieren. Der US Supreme Court ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Bloggt seit Jahren über Games und Technik. Irgendwo hier zuständig für alles. Erreichbar über Social Media und jonathan@tablethype.de.