TabletHype.de > Android > „Ankommen“ – App für Flüchtlinge veröffentlicht
AndroidMarktgeschehen
14. Januar 2016

„Ankommen“ – App für Flüchtlinge veröffentlicht

Mit der App „Ankommen“ veröffentliche der Bayerische Rundfunk nun eine App, welche sich speziell an Flüchtlinge richtet. So soll Sie zum Beispiel Tipps geben, wie man Geld sparen kann oder auch welche Sitten und Gebräuche es in Deutschland gibt. 

Auch wenn mir selbst die App „Ankommen“ nichts bringt, hat Sie bei mir trotzdem das Zeug ein Highlight meines Jahres 2016 zu werden. Der Grund hierfür ist, dass man sich beim Bayerischen Rundfunk einfach mal zusammengesetzt hat und eine App herausgekommen ist, welche konkrete Tipps für das Leben in Deutschland gibt und auch die Neubürger beim Lernen der deutschen Sprache unterstützt. Da ich passenderweise auch aktuell noch im Sachgebiet Asylrecht des örtlichen Landratsamtes tätig bin, kann ich sagen: Ja, wir brauchen eine solche App!

Inhalte kommen unter anderem von staatlichen Stellen

Auch in Sachen inhaltlicher Gestaltung hat man darauf geachtet, dass nichts zu kurz kommt. So nutzte man unter anderem das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BaMF) und die Bundesagentur für Arbeit. Zusätzlich holte man sich auch noch das Goethe-Institut ins Boot.

Inhalte:

Deutsch lernen. Ein Grundsprachkurs vom Goethe Institut zum Selbstlernen. Mit vielen Übungen zum Hören, Schreiben und Lesen.

Informationen zum Asylverfahren. Schritt für Schritt von der Registrierung bis zur Anhörung. Zusammengestellt vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Wege in Ausbildung und Arbeit. Zusammengestellt von der Bundesagentur für Arbeit.

Leben in Deutschland. Von praktischen Tipps bis hin zu Einblicken in Werte und Regeln für das Zusammenleben in Deutschland. Mit Hinweisen von Menschen, die schon länger in Deutschland angekommen sind.

Und damit man auch Flüchtlinge abholt, welche kein Englisch oder gar Deutsch sprechen, gibt es die Inhalte zusätzlich auch in arabischer Sprache. Aktuell sieht es aber noch so aus, dass bisher nur eine Android-Version verfügbar ist. Die Version für iOS-Geräte soll aber bald im App Store landen und somit dann auch iDevice-Nutzer beglücken.

Ankommen
Ankommen
Preis: Kostenlos

„Ankommen“ – App für Flüchtlinge veröffentlicht
3.6 (72%) 10 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Vivo X21 Smartlet bietet Top-Ausstattung Das Vivo X21 Smartlet ist eine Mischung aus Smartphone und Tablet mit einer Größe von über 6 Zoll. Die Ausstattung kann sich sehen lassen, weshalb ...
InkBook Infinity E-Ink-Tablet vorgestellt Das polnische Unternehmen inkBook hat für sein neues E-Ink-Tablet InkBook Infinity eine Kickstarter-Kampagne geplant, die bald starten soll. Auf dem T...
Huawei verzweifacht Tablet-Absatz in Westeuropa Der chinesische Technologiekonzern Huawei konnte im zweiten Quartal seinen Tablet-Absatz in Westeuropa um 110,3 Prozent steigern und landet damit auf ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor