TabletHype.de > Android > Android 11: Google Pay nun in der Beta-Version nutzbar
AndroidMobile Payment
18. Juni 2020

Android 11: Google Pay nun in der Beta-Version nutzbar

Zum Release von Android 11 waren einige Nutzer zu recht enttäuscht – da Google Pay nicht funktionierte. Anderseits sollte man aber auch Googles Aussage zur Beta-Version bedenken, wo man klar kommuniziert, das es sich noch nicht um eine Alltagsversion handelt. Trotzdem hat Google nun einen Fix nachgereicht, welcher die Google Pay-Nutzung erlaubt.

Damit unter einer Beta-Version nicht alles problemlos funktioniert, sollte klar sein. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Android 11 Beta in Kombination mit Google Pay. So streikte der Mobile Payment-Dienst unter der vor einer Woche veröffentlichten Beta-Version des kommenden Android-Updates. Bezahlen mit dem Smartphone war somit unmöglich. Google hat sich diesem Problem inzwischen allerdings angenommen und einen entsprechen Fix verteilt. Sollte ein Nutzer nach wie vor Probleme haben, soll dieser die App einfach neu öffnen und dort den „Check Software“-Button betätigen. Danach sollte Google Pay wieder funktionieren.

Nach dem Google Pay-Fix ist somit auch eins der neuen Android 11-Kernfeatures nutzbar. So sind alle in Google Pay hinterlegten Karten künftig über ein längeres Drücken des Power-Buttons erreichbar. Die Zusammenführung und vor allem schnelle Erreichbarkeit aller Karten erinnert dabei im positiven Sinne an Apple Wallet, wo man diesen Weg schon seit langer Zeit geht.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor