TabletHype.de > Marktgeschehen > Wiko View 2 Pro und Wiko View 2 auf MWC 2018
Marktgeschehen
Wiko View 2 Pro
27. Februar 2018

Wiko View 2 Pro und Wiko View 2 auf MWC 2018

Der französische Hersteller Wiko hat mit den Modellen Wiko View 2 und View 2 Pro zwei neue Smartphones auf dem Mobile World Congress 2018 der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Display-Seitenverhältnis beläuft sich auf 19:9 und sorgt für mehr Platz auf dem 6 Zoll Bildschirm.

Ausstattung Wiko View 2 Pro und Wiko View 2

Das Wiko View 2 Pro bietet ein 6 Zoll Display mit 1440*720 Pixel Auflösung, einen Qualcomm Snapdragon 450 Octacore-Prozessor, 4 GB RAM, 64 GB Speicher und einer 16 Megapixel Dualkamera. Zur Bildrauschen-Minimierung setzt die Kamera fünf Aufnahmen zu einer zusammen.

Beim Wiko View 2 steht eine 13 Megapixel Kamera zur Verfügung und die acht Kerne des verbauten Octacore-Prozessors sind mit 1,4 statt 1,8 GHz getaktet. Der Arbeitsspeicher ist mit 3 GB RAM ebenfalls geringer bemessen und der interne Flashspeicher mit 32 GB nur halb so groß wie bei dem neuen Topmodell.

Speicher erweiterbar

Der Flashspeicher kann beim Wiko View 2 und View 2 Pro per microSD-Karte erweitert werden, die Akkukapazität beläuft sich auf 3000 Milliamperestunden und Nutzer können per LTE mit hoher Bandbreite durch das Netz surfen.

Die Frontkamera arbeitet bei beiden Modellen mit 16 Megapixel Auflösung und ein Fingerabdruckscanner ist integriert worden. Google Android 8.0 Oreo läuft mit einer angepassten Benutzeroberfläche auf den Smartphones.

Der Preis für das Wiko View 2 liegt bei 200 Euro und 300 Euro sind es bei dem Wiko View 2 Pro. Im Handel sollen die Smartphones ab April erhältlich sein.

Wiko View 2 Pro und Wiko View 2 auf MWC 2018
3.7 (73.33%) 15 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Asus ROG Gaming Phone kostet 899 Euro Das neue Gamer-Smartphone Asus ROG Gaming Phone kommt für 899 Euro Verkaufspreis nach Deutschland. Anwender können an das Smartphone einen Controller ...
Nepos N1 Seniorentablet vorgestellt Das Berliner Startup Nepos hat mit dem Nepos N1 ein modernes Tablet für die Generation 65+ vorgestellt, mit dem Senioren ihre E-Mails schreiben, Konta...
Tablet-Absatz weltweit gesunken Nach aktuellen Daten der Markforschungsfirma IDC sind im dritten Quartal 2018 weltweit 36,4 Millionen Tablets verkauft worden. Vier Jahre zuvor wur...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor