TabletHype.de > Marktgeschehen > Samsung Galaxy Tab S4 als Konkurrent zum Apple iPad Pro
Marktgeschehen
Photo-Mix / Pixabay
19. Februar 2018

Samsung Galaxy Tab S4 als Konkurrent zum Apple iPad Pro

Das neue 11 Zoll Android-Tablet Samsung Galaxy Tab S4 bietet als Nachfolger des Galaxy Tab S3 eine deutlich bessere Ausstattung und soll als Konkurrent zum Apple iPad Pro etabliert werden.

Technische Daten Samsung Galaxy Tab S4

Das Samsung Galaxy Tab S4 bietet ein 10,5 Zoll mit einer Auflösung von 2560*1600 Pixeln und 16:10-Seitenverhältnis. Als CPU dient ein Qualcomm Snapdragon 835 Octacore-Prozessor mit acht Kernen und 4 GB RAM Arbeitsspeicher. Der internen Flashspeocher von 64 GB ist mit einer Speicherkarte erweiterbar. Die Hauptkamera auf der Rückseite arbeitet mit 12 Megapixel Auflösung und für Selfies steht eine 8 Megapixel Zweitkamera auf er Frontseite zur Verfügung. Zur Auswahl wird das Samsung Galaxy Tab S4 in zwei Versionen sein, die erste Variante mit WLAN und die zweite Version mit LTE. Google Android 8.0 Oreo läuft als Betriebssystem auf dem Tablet.

Preis und Verfügbarkeit

Ein Termin für die Markteinführung des Samsung Galaxy Tab S4 und der Preis wurde noch nicht genannt. Auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona wird die Vorstellung des Tablets erwartet. Das Vorgängermodell Samsung Galaxy Tab S3 wird derzeit abverkauft und mit einer Cashback-Aktion von 100 Euro angeboten.

Samsung Galaxy Tab S4 als Konkurrent zum Apple iPad Pro
3.6 (72%) 5 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Asus ROG Gaming Phone kostet 899 Euro Das neue Gamer-Smartphone Asus ROG Gaming Phone kommt für 899 Euro Verkaufspreis nach Deutschland. Anwender können an das Smartphone einen Controller ...
Nepos N1 Seniorentablet vorgestellt Das Berliner Startup Nepos hat mit dem Nepos N1 ein modernes Tablet für die Generation 65+ vorgestellt, mit dem Senioren ihre E-Mails schreiben, Konta...
Tablet-Absatz weltweit gesunken Nach aktuellen Daten der Markforschungsfirma IDC sind im dritten Quartal 2018 weltweit 36,4 Millionen Tablets verkauft worden. Vier Jahre zuvor wur...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor