TabletHype.de > Android > Samsung Galaxy Note 7: Problem für Explosionen wohl geklärt
Android
6. Dezember 2016

Samsung Galaxy Note 7: Problem für Explosionen wohl geklärt

Es scheint so, als ob das Problem, welches für das Debakel mit dem Akku des Samsung Galaxy Note 7 verantwortlich ist, geklärt ist. Die Ursache liegt wohl im Design des Gerätes.

Glaubt man Instrumental, einem Spezialausrüster für Smartphone-Reparaturwerkzeuge, liegt das Problem der explodierenden Akkus im Galaxy Note 7 am Design. Hierbei sollen zu geringe Toleranzen an der Quer- und Längsseite des Akkus für die Explosionen sorgen. Da es bei einem Lithium-Polymer-Akku auf Gelbasis mit der Zeit zu konstruktionsbedingten Ausdehnungen kommen kann, müssen bei diesen Geräten größere Toleranzen eingehalten werden. Da Samsung dies beim Galaxy Note 7 aber nicht getan hat, kam es durch den Druck zur Schwächung der Barriere zwischen Anode und Kathode, worauf ein Kurzschluss ausgelöst wurde, welcher dann zur Explosion führte.

Mindesttolerenz teilweise extrem unterschritten

Normalerweise sollte die Toleranz bei den verbauten Gel-Akkus 0,5 Millimeter betragen. Samsung verbaute aber Akkus, welche nur 0,1 bzw. 0,3 Millimeter Toleranz aufwiesen. Das absolute Todesurteil dürfte aber die praktisch nicht vorhandene Toleranz auf der Z-Achse sein. Hierbei wurde allein schon bei der Produktion und auch durch die spätere Nutzung des Kunden Druck auf den Akku ausgeübt.

Grundsätzlich bleibt nur zu sagen, dass Samsung die Grenzen des Machbaren ausgetestet und sogar überschritten hat. Ob man das Vertrauen der Kunden in der Zukunft wieder gewinnen kann, bleibt hierbei abzuwarten.

Quelle: instrumental via: winfuture

Samsung Galaxy Note 7: Problem für Explosionen wohl geklärt
4 (80%) 15 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Ulefone Gemini Pro erstmals unter 200 Euro Das Ulefone Gemini Pro gibt es gerade mit einem Rabatt von 24 Prozent beim chinesischen Online-Händler GearBest. Interessierte sollten sich beeilen, d...
OnePlus bezieht Stellung zu den Vorwürfen: Nutzerd... Am 11. Oktober berichteten wir euch, dass OnePlus Nutzerdaten sammelt und diese verkauft. Nun äußerte sich der Mitgründer von OnePlus Carl Pei in eine...
Medion Lifetab P10602 Tablet bei Aldi ab Ende Okto... Das Tablet Medion Lifetab P10602 ist ab dem 26. Oktober bei Aldi Süd und 48 Stunden später bei Aldi Nord für 199 Euro erhältlich. Die Ausstattung des ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor