TabletHype.de > Android > BlackBerry Mercury kommt zum MWC 2017
Android
BlackBerry Mercury, Bild: CrackBerry
BlackBerry Mercury, Bild: CrackBerry
27. Januar 2017

BlackBerry Mercury kommt zum MWC 2017

Das BlackBerry Mercury hatten wir ja bereits im Blog. Nun gibt es zu dem von TCL gefertigten BlackBerry-Smartphone aber endlich neue Details. So ist nun klar, dass die offizielle Vorstellung am 25. Februar erfolgen wird.

Seit der CES ist bekannt, dass TCL, die Firma hinter BlackBerry, ein neues Gerät unter dem bekannten kanadischen Smartphone-Label auf den Markt bringen wird. Hören wird das neue Gerät auf den Namen „Mercury“, wie man bereits in Las Vegas hat verlauten lassen. Nun gibt es aber auch endlich einen finalen Termin zur Vorstellung des Mercury, nämlich dem 25. Februar 2017 – also zum Mobile World Congress in Barcelona.

Im Gegensatz zum BlackBerry Priv kommt das Mecury aber nicht als Slider, dafür aber trotzdem mit einer Hardware-Tastatur daher. Für manchen sicherlich ein großer Bonus, da sich darauf nun einmal besser tippen lässt.

Kommentar: Ein Traum wird fast wahr

Als ehemaliger BlackBerry-Nutzer weine ich den tollen Smartphones aus Waterloo mit der Hardware-Tastatur immer noch regelmäßig eine oder gar mehrere Tränen nach. Insgeheim liebäugle ich auch schon mit dem BlackBerry Mercury. Was mich aber eindeutig davon abhalten wird, ist die nachhaltige Schädigung durch Android, woran zahlreiche Hersteller aber auch Google nicht unschuldig sind. Wenn selbst Google auf die Pixel-Geräte nur 18 Monate Update-Support gibt, stehen die Chancen auf ein iPhone in meinem Falle sehr gut. Ein gutes Beispiel hierfür ist das iPhone 4s, welches von 2011 bis 2016 mit Updates versorgt wurde.

BlackBerry Mercury kommt zum MWC 2017
4.1 (81.74%) 23 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Mi Mix 2 mi 20 Prozent Rabatt Das Xiaomi Mi Mix 2 gibt es derzeit mit einem Rabatt von 20 Prozent beim Online-Händler GearBest. Die günstige Variante ist schon für weniger als 5...
Xiaomi Redmi Note 4 im Angebot bei Geekbuying Die Global Edition des Xiaomi Redmi Note 4 gibt es gerade mit einem satten Rabatt. Nur etwa 130 Euro werden für das China-Phone fällig. Die Hardwar...
Rückschritt ins Mittelalter: Frankreich verbietet ... Im Kampf gegen elektronische Störenfriede im Unterricht setzt Frankreich ab September 2018 auf radikale Maßnahmen. So setzt man ab September 2018 ein ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor