Android
asus-zenfone-max-akku
11. März 2016

ASUS ZenFone Max nun für 249 Euro vorbestellbar

Nachdem das ZenFone Max von ASUS im August des letzten Jahres präsentiert wurde, ist es nun endlich im Shop erhältlich und vorbestellbar. Der Preispunkt für das Mittelklasse-Phablet liegt dabei bei 249 Euro. 

Leider habe ich mich einige Monate zuvor etwas verschätzt, als ich den Preis des ZenFone Max nicht nur unter 200, sondern gar unter 180 Euro ansetzte, denn ASUS hat da etwas andere Vorstellungen. Meiner Meinung nach ist die Ausstattung für einen Preis von 249 Euro etwas zu einsteigerfreundlich, vor allem das Display bietet auf einer Diagonale von 5,5 Zoll mit 1280 x 720 Pixeln eine zu geringe Pixeldichte. Im Innern feuert ein Qualcomm Snapdragon 410 mit seinen 1,2 GHz-Kernen und wird von 2 GB RAM unterstütz, der per microSD erweiterbare Speicher misst 16 GB. Die Kameras bieten euch 13 MP samt Autofokus und Dual-Tone-LED auf der Rück- und 5 MP auf der Vorderseite. Als Betriebssystem kommt natürlich Android zum Einsatz, allerdings in der absolut nicht aktuellen Version 5.0 Lollipop, obendrauf dann die Hersteller-Oberfläche ZenUI.

Starker Akku mit 5.000 mAh

Weswegen die technischen Daten nicht vollkommen verwerflich sind, zeigt der Akku, denn dieser ist mit 5.000 mAh wirklich großzügig gewählt. Zwar prahlt ASUS nicht mit irgendwelchen utopischen Werten, doch sollten zwei Tage bei nicht exzessiver Benutzung vermutlich im Rahmen sein. Ab sofort ist es im offiziellen Online-Shop des Herstellers vorbestellbar, eine Verfügbarkeit wird für den 22. März anberaumt. Ist das Akku-Monster für euch einen Blick wert?

Artikel bewerten

 

Die TabletHype-Empfehlungen für deine neue Hardware:

 

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Über den Autor

Jonathan Kemper

Bloggt seit Jahren über Games und Technik. Irgendwo hier zuständig für alles. Erreichbar über Social Media und jonathan@tablethype.de.