TabletHype.de > Android > Samsung Galaxy S8: 4 von 10 Punkten im Teardown
Android
19. April 2017

Samsung Galaxy S8: 4 von 10 Punkten im Teardown

Bei iFixit hat man nun auch Hand an das Samsung Galaxy S8 gelegt und kommt zu einem wenig überraschenden Ergebnis. So erreicht man gerade einmal 4 von 10 möglichen Punkten. Immerhin konnte man sich gegenüber dem Galaxy S7 um einen Punkt verbessern.

Kaum ist das neue Samsung Galaxy S8 auf dem Markt, legt auch iFixit schon Hand an das Gerät. So kommt man zum Ergebnis, dass das Gerät schlecht zu reparieren ist, was sich auch in der Bewertung niederschlägt. So erreicht man gerade einmal 4 von 10 Punkten.

Das Galaxy S8 zieht blank

Als erstes Hindernis beim öffnen des Galaxy S8 nennen die Spezialisten von iFixit das Glas auf Vorder- und Rückseite. So sei deren Entfernung nicht ohne größeren Aufwand möglich, was an viel Klebstoff liegt, welchen Samsung hier benutzt. Hat man die Gläser nun aber erfolgreich entfernt, zeigt sich auch schon der Fingerabdruckscanner, welcher als modulares Bauteil verbaut wurde, was den Austausch erleichtert.

Der festverbaute Akku erinnert dabei stark an das Galaxy Note 7. Samsung hat nach eigenen Angaben beim Galaxy S8 demnach aber nicht versucht die physikalischen Grenzen auszuloten.

Das Fazit: Samsung habe beim Aufbau des Galaxy S8 durchaus mit gedacht, da viele Bauteile modular sind und unabhängig voneinander ausgetauscht werden können. Der massive Einsatz von Klebstoff mache es aber unnötig schwer das Gerät zu öffnen. Und dank des geschwungenen Bildschirms sei ein Glastausch ohne Zerstörung des Displays beinahe unmöglich.

Quelle:  iFixit

Samsung Galaxy S8: 4 von 10 Punkten im Teardown
3.86 (77.14%) 21 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Bluboo S1: Noch ein Xiaomi-Mi-Mix-Klon kommt Bluboo arbeitet an einem neuen Smartphone, das stark an das Xiaomi Mi Mix erinnert – zumindest was das Äußere angeht. Im Innern des Bluboo S1 kommt gü...
Ulefone Power 2: Neues Video zeigt Produktion Ulefone hat ein neues Video veröffentlicht, das Einblicke in die Produktion des Ulefone Power 2 gibt. Das Smartphone ist bereits erhältlich. Beim c...
Elephone P9000: Android 7 ist da Elephone hat nach langer Wartezeit endlich das Update auf Android 7.0 Nougat veröffentlicht. Es steht allerdings nicht als OTA bereit, sondern muss ma...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor