TabletHype.de > Android > Samsung Galaxy S8: 4 von 10 Punkten im Teardown
Android
Galaxy S8, Bild: Samsung
Galaxy S8, Bild: Samsung
19. April 2017

Samsung Galaxy S8: 4 von 10 Punkten im Teardown

Bei iFixit hat man nun auch Hand an das Samsung Galaxy S8 gelegt und kommt zu einem wenig überraschenden Ergebnis. So erreicht man gerade einmal 4 von 10 möglichen Punkten. Immerhin konnte man sich gegenüber dem Galaxy S7 um einen Punkt verbessern.

Kaum ist das neue Samsung Galaxy S8 auf dem Markt, legt auch iFixit schon Hand an das Gerät. So kommt man zum Ergebnis, dass das Gerät schlecht zu reparieren ist, was sich auch in der Bewertung niederschlägt. So erreicht man gerade einmal 4 von 10 Punkten.

Das Galaxy S8 zieht blank

Als erstes Hindernis beim öffnen des Galaxy S8 nennen die Spezialisten von iFixit das Glas auf Vorder- und Rückseite. So sei deren Entfernung nicht ohne größeren Aufwand möglich, was an viel Klebstoff liegt, welchen Samsung hier benutzt. Hat man die Gläser nun aber erfolgreich entfernt, zeigt sich auch schon der Fingerabdruckscanner, welcher als modulares Bauteil verbaut wurde, was den Austausch erleichtert.

Der festverbaute Akku erinnert dabei stark an das Galaxy Note 7. Samsung hat nach eigenen Angaben beim Galaxy S8 demnach aber nicht versucht die physikalischen Grenzen auszuloten.

Das Fazit: Samsung habe beim Aufbau des Galaxy S8 durchaus mit gedacht, da viele Bauteile modular sind und unabhängig voneinander ausgetauscht werden können. Der massive Einsatz von Klebstoff mache es aber unnötig schwer das Gerät zu öffnen. Und dank des geschwungenen Bildschirms sei ein Glastausch ohne Zerstörung des Displays beinahe unmöglich.

Quelle:  iFixit

Samsung Galaxy S8: 4 von 10 Punkten im Teardown
3.9 (77.14%) 21 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Mi Mix 2 mi 20 Prozent Rabatt Das Xiaomi Mi Mix 2 gibt es derzeit mit einem Rabatt von 20 Prozent beim Online-Händler GearBest. Die günstige Variante ist schon für weniger als 5...
Xiaomi Redmi Note 4 im Angebot bei Geekbuying Die Global Edition des Xiaomi Redmi Note 4 gibt es gerade mit einem satten Rabatt. Nur etwa 130 Euro werden für das China-Phone fällig. Die Hardwar...
Rückschritt ins Mittelalter: Frankreich verbietet ... Im Kampf gegen elektronische Störenfriede im Unterricht setzt Frankreich ab September 2018 auf radikale Maßnahmen. So setzt man ab September 2018 ein ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor