TabletHype.de > Android > Oukitel K10000 Pro kommt Anfang Juni
Android
10. Mai 2017

Oukitel K10000 Pro kommt Anfang Juni

Schon in wenigen Wochen wird das neue Oukitel K10000 Pro auf den Markt kommen. Highlight ist ganz klar der starke Akku mit 10.000 mAh.

Mit dem Oukitel K10000 hatte der chinesische Hersteller gezeigt, dass Akkus mit extremer Leistung durchaus massenkompatibel sein können. In Zeiten, wo selbst Premium-Smartphones der großen Hersteller nur die Hälfte bieten – wenn überhaupt – war es erfrischend zu sehen, dass ein vergleichsweise kleiner Anbieter mal die Nase vorn hat. Auch heute sind die 10.000 mAh nach wie vor ungeschlagen.

In der neuen Pro-Variante des Oukitel K10000 kommt eine Fast-Charging Technik zum Einsatz. Der Monsterakku soll schon nach rund drei Stunden wieder voll aufgeladen sein.

Oukitel K10000 Pro in 5,5 Zoll

Das Display wird wie beim Vorgänger über eine Diagonale von 5,5 Zoll verfügen, dabei aber nur in 1280 x 720 Pixel auflösen (HD 720). Gorilla Glass 3 schützt vor Kratzern und anderen Beschädigungen.

Als Prozessor verrichtet der MediaTek MT6750T seine Dienste. Er wird unterstützt von 3 GB RAM und einer internen Kapazität von 32 GB. Insgesamt wird das Gerät 292,5 Gramm auf die Waage bringen.

Ein Release ist schon für Anfang Juni geplant. Für welchen Preis das Oukitel K10000 Pro auf den Markt kommen wird ist bisher noch unklar. Den Vorgänger gibt es derzeit in den chinesischen Onlineshops schon ab ca. 130 Euro. Bei GearBest ist der Versand inklusive.

Quelle: ChinaMobileMag

Oukitel K10000 Pro kommt Anfang Juni
4.3 (85%) 24 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

HTC U11 Plus: Geleaktes Render-Bild offenbart Desi... Das neue HTC U11 Plus wird vermutlich in Kürze erhältlich sein. Denn für Anfang November diesen Jahres hat HTC zu einer Veranstaltung eingeladen, bei ...
UmiDigi Crystal: Neues Smartphone bekommt ersten R... Das UmiDigi Crystal ist gerade erst in den Verkauf gegangen, da gibt es schon ein spezielles Angebot. Bei GearBest purzeln die Preise jetzt schon. ...
HMD Global stellt Nokia 7 vor Langsam aber sicher könnte man meinen, dass HMD Global sich an der Portfolio-Größe von Samsung orientiert. Grund hierfür ist die Vorstellung eines wei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor