TabletHype.de > Microsoft > Microsoft startet Surface Abo: Alle 18 Monate ein neues Gerät möglich
MicrosoftWindows
surface_pro_03
2. August 2017

Microsoft startet Surface Abo: Alle 18 Monate ein neues Gerät möglich

Ab sofort bietet Microsoft zumindest in den USA ein Abonnement-Programm für Hardware an. Das Surface Plus Programm ermöglicht hierbei alle 18 Monate den Wechsel auf ein aktuelles Gerät.

Pünktlich zum Schulstart in den USA bringt Microsoft das Surface Programm an den Start, welches sich besonders an Schüler und Studenten richten dürfte. Bekanntlich beherrschen in den USA besonders im Bildungssektor MacBooks vor, welchen Microsoft nun aber endlich den Rang ablaufen will. Der Vorteil an Surface Plus: Man kann ein Gerät sein Eigenen nennen, zahlt aber einen vergleichsweise geringen Preis und kann zudem regelmäßig upgraden.

Diese Geräte bietet man an

Im Surface Plus Programm bietet man neben dem „klassischen“ Surface Pro auch das Surface Book sowie den Surface Laptop an. Auf Wunsch gibt es beim Abschluss des Abos die Upgrade-Option dazu. Sonst geht man einen Vertrag mit der Laufzeit von 24 Monaten ein. Im Fall des günstigen Surface Pro (799 Dollar) werden so mindestens 34 Dollar pro Monat fällig, während der Surface Laptop mit 42 Dollar monatlich zu Buche schlägt, was einem Kaufpreis von 999 Dollar entspricht.

Mit 63 Dollar ist das Surface Book (1499 Dollar) das teuerste Gerät im Portfolio aus Redmond. Der Vorteil ist aber, man kann das Gerät nach dem Ende der Vertragslaufzeit für eine Endsumme ablösen, damit es vollständig in den eigenen Besitz übergeht. Zusätzlich lässt sich die eigene Konfiguration je nach Bedarf anpassen, womit das Gerät aber entsprechend teurer wird. Zinsen verlangt Microsoft indes aber nicht. Unklar ist auch eine Ausweitung des Programmes auf andere Länder, speziell Deutschland.

Quelle: Microsoft

Microsoft startet Surface Abo: Alle 18 Monate ein neues Gerät möglich
3.5 (69.47%) 19 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Remotedesktop: iPad bekommt Maus-Support Bereits seit geraumer Zeit unterstützt das iPad Microsofts Remotedesktop - mit einem entscheidenden Problem: Das iPad kann nicht mit einer Maus umgehe...
Pipo W2Pro Windows-Tablet vorgestellt Das Windows-Tablet Pipo W2Pro ist preislich mit unter 120 Euro sehr attraktiv und richtet sich an Einsteiger als Zielgruppe. Technisch wird eine Ausst...
Cube i7 2in1-Tablet bei Gearbest Das Cube i7 2n1-Tablet wird bei Gearbest für rund 348 Euro angeboten und bietet eine gute Ausstattung für sein Geld als Gegenleistung. Vor allem fü...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor