TabletHype.de > Android > ZTE Nubia Z17 Mini kommt mit bis zu 6 GB RAM
Android
ZTE Nubia Z17 Mini, Bild: MyDrivers
ZTE Nubia Z17 Mini, Bild: MyDrivers
6. April 2017

ZTE Nubia Z17 Mini kommt mit bis zu 6 GB RAM

ZTE hat bei einem Launch-Event in China ein weiteres Modell der Nubia-Reihe vorgestellt. Das ZTE Nubia Z17 Mini wird in zwei Varianten und drei Farben auf den Markt kommen.

Beide Modelle unterscheiden sich in Sachen Arbeitsspeicher und Prozessor. In der kleineren und günstigeren Variante kommt ein Snapdragon 652 zum Einsatz, der von 4 GB RAM begleitet wird. In den Online-Shops wird das Gerät für ca. 230 Euro zu haben sein.

Etwas teurer wird das Modell mit Snapdragon 653, das auf die Unterstützung von satten 6 GB RAM setzen kann und 64 GB Speicherplatz bietet. Hier werden letztendlich wohl ca. 270 Euro fällig. Wann das ZTE Nubia Z17 Mini erhältlich sein wird, ist bisher noch unklar.

Beide Modelle haben ein Display mit einer Diagonale von 5,2 Zoll, das in Full HD bei 1920 x 1080 Bildpunkten auflöst. Es handelt sich um einen nahezu randlosen 2.5D Screen, der mit Gorilla Glass aus dem Hause Corning vor Kratzern und anderen Beschädigungen geschützt wird. Natürlich darf der rote Home Button in einem Smartphone von ZTE nicht fehlen.

ZTE Nubia Z17 Mini mit Dual-Kamera

Als eines der Highlights im ZTE Nubia Z17 Mini kann wohl die doppelte Kamera gesehen werden. Hier setzt ZTE auf zwei Sony IMX258 Sensoren, die in je 13 MP auflösen. Einer der Sensoren erstellt Bilder in Schwarz-Weiß. Nach de Auslösen werden beide Fotos automatisch übereinander gelegt, um für mehr Tiefenschärfe zu sorgen.

Der Akku leistet 2.950mAh und wird über USB Typ-C Anschluss aufgeladen. Das Smartphone wird in den Farben Gold, Rot und Schwarz auf den Markt kommen.

Quelle: ChinaMobileMag

ZTE Nubia Z17 Mini kommt mit bis zu 6 GB RAM
4 (80%) 12 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

HTC U11 erhält Update auf Android 8.0 Oreo Ab sofort erhalten Nutzer des HTC U11 ihr Update auf die fast aktuellste Android-Version 8.0 Oreo. Wie gewohnt erhalten aber nicht alle Nutzer ihr Upd...
Spekulationen um ein Xiaomi Mi Max 3 Nach Spekulationen soll der chinesische Hersteller Xiaomi mit dem Xiaomi Mi Max 3 ein Nachfolgemodell des Xiaomi Mi Max 2 auf den Markt bringen. Techn...
WhatsApp: Ermittlungsbehörden lesen problemlos mit... Wie Kaspersky Lab nun mitteilt, stellt die Verschlüsselung von WhatsApp kein wirkliches Hindernis für die Ermittlungsbehörden dar. Sofern der Tatverdä...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor