TabletHype.de > Android > Xiaomi Mi Mix: Randlos, aber nicht wirklich bruchfest
Android
3. November 2016

Xiaomi Mi Mix: Randlos, aber nicht wirklich bruchfest

So ziemlich jeder, der sich für Technologie begeistert, findet das Xiaomi Mi Mix zumindest schon einmal interessant. Ist ja klar, schließlich haben wir es hier wirklich mit einem tollen Gerät zu tun, welches auch noch mit einem sehr, sehr kleinen Displayrand zurechtkommt. Doch leider kostet diese Optik auch etwas, Stabilität.

Glas zerspringt, Keramik verbiegt sich

Es ist schon verständlich, dass man ein Gerät, welches so gut aussieht nicht durch irgendwelche Hüllen „verunstalten“ möchte. Leider sieht die Realität dort ein bisschen anders aus und man muss tatsächlich auf Hüllen setzen. Denn fällt einem sein geliebtes und durchaus auch teures Mi Mix runter, so ist es danach nahezu komplett zerstört. Nicht nur das Gorilla Glas zerspringt, sondern auch das Keramikgehäuse (Keramik ist härter als Stahl) nimmt ernsthafte Schäden.

Jedem dürfte bewusst sein, dass ein Smartphone immer eine fragile Angelegenheit ist. Fällt es runter, geht in der Regel immer etwas kaputt. Doch meistens schützt der Displayrahmen das Gerät doch ein wenig, sodass geringere Stürze kein Problem sein dürften. Wer allerdings auf Nummer Sicher gehen möchte, sollte sich bei jedem Smartphone ein Hülle zulegen. Beim Mi Mix gilt das besonders. Denn so eine Displayreparatur dürfte in der Regel teurer sein als eine Hülle und durch das spezielle Display dürfte es noch teurer werden.

Quelle: xiaomitoday.com, via: Mobilegeeks

Xiaomi Mi Mix: Randlos, aber nicht wirklich bruchfest
3.8 (75.65%) 23 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Lenovo Tab4 X304N 4G-Tablet vorgestellt Das Lenovo Tab4 X304N ist ein 4G-Tablet und bietet für weniger als 260 Euro eine sehr gute technische Ausstattung. Erhältlich ist der Tablet-PC in den...
Smartphone-Flaggschiff Nokia 8 Pro für Herbst erwa... Nach aktuellen Spekulationen soll das Flaggschiff Nokia 10 unter der Modellbezeichnung Nokia 8 Pro im Herbst auf den Markt kommen. Der Verkaufsstart s...
Android P soll Appzugriffe auf Hardware strenger r... Zwar wird Android P wohl erst im Zuge der kommenden Google I/O vorgestellt, doch bereits jetzt gibt es erste Informationen zum kommenden System. So so...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Thomas

iOS, Android, Windows, Mac oder Linux? Egal, solange es einen Stecker hat und Strom braucht.