TabletHype.de > Android > Xiaomi Mi 5S: 30 Prozent günstiger beim Xiaomi Carnival
Android
17. August 2017

Xiaomi Mi 5S: 30 Prozent günstiger beim Xiaomi Carnival

Nur noch etwa 220 Euro werden derzeit für das Xiaomi Mi 5s bei Geekbuying fällig. Hier findet gerade der Xiaomi Carnvial statt, der mit hohen Rabatten lockt.

Das Xiaomi Mi 5s kommt im eher ungewöhnlichen Format 5,15 Zoll daher. Das Display löst in Full HD bei 1080 x 1920 Bildpunkten auf, was einer sehr guten Dichte von ~428 ppi entspricht. Geschuldet ist die hohe Pixeldichte auch dem etwas kleineren Display.
Inklusive Akku kommt das neue Xiaomi Mi 5s auf ein Gewicht von 145 Gramm bei Abmessungen von 145.6 x 70.3 x 8.3 mm – es ist also vergleichsweise flach und wiegt nicht besonders viel.

Xiaomi Mi 5s mit Snapdragon 821

Das Gerät hat einen Snapdragon 821 verbaut. Im Vorgänger hat Xiaomi noch auf einen Snapdragon 820 gesetzt. Von den vier CPUs laufen je zwei Kerne in 2,15 GHz und zwei weitere in je 1,6 GHz. Die Grafik wird von der oft eingesetzten GPU Adreno 530 bereit gestellt. Hinzu kommen je nach Modell 3 GB oder 4 GB RAM, die von 64 GB oder 128 GB begleitet werden. Wie bei vielen Smartphones von Xiaomi gibt es auch im Mi 5s leider keinen microSD-Slot, so dass die Wahl des Modells gut überlegt sein will.

Videos sind mit der Hauptkamera des Xiaomi Mi 5s in bis zu 2160p bei 30 Bildern pro Sekunde möglich. Bei 1080p sind sogar 60 FPS drin. Fotos können in maximal 12 MP erstellt werden.

Xiaomi Mi 5S: 30 Prozent günstiger beim Xiaomi Carnival
3.6 (72.5%) 8 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Mi Mix 2 mi 20 Prozent Rabatt Das Xiaomi Mi Mix 2 gibt es derzeit mit einem Rabatt von 20 Prozent beim Online-Händler GearBest. Die günstige Variante ist schon für weniger als 5...
Xiaomi Redmi Note 4 im Angebot bei Geekbuying Die Global Edition des Xiaomi Redmi Note 4 gibt es gerade mit einem satten Rabatt. Nur etwa 130 Euro werden für das China-Phone fällig. Die Hardwar...
Rückschritt ins Mittelalter: Frankreich verbietet ... Im Kampf gegen elektronische Störenfriede im Unterricht setzt Frankreich ab September 2018 auf radikale Maßnahmen. So setzt man ab September 2018 ein ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor