TabletHype.de > Android > Xiaomi expandiert offiziell nach Spanien
AndroidMarktgeschehen
8. November 2017

Xiaomi expandiert offiziell nach Spanien

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat dieser Tage seinen finalen Europa-Launch vollzogen. So gibt es ausgewählte Geräte der Chinesen nun in Spanien ohne den Umweg über einen Import-Händler zu kaufen. 

Nachdem die Fake-News durchs Netz getrieben wurde, dass Xiaomi in Hamburg einen Store eröffnen soll, gibt es nun schon wieder News um das chinesische Unternehmen. Und auch diesmal geht es um den Start in Europa – diesmal trifft es Spanien. Der Unterschied zu Hamburg: Diesmal stammt die Information hierzu von Xiaomi selbst und stimmt auch.

Nicht das ganze Portfolio kommt nach Spanien

Xiaomi bringt zum Spanien-Launch allerdings nicht direkt das komplette Portfolio nach Europa. Man geht allerdings mit einer aggressiven Preispolitik an den Start. So liegt das Mi Max 2 bei 499 Euro, das A1 bei 229 Euro, das Mi Band 2 bei 24,99 Euro und die Mi Action Camera 4K bei 134,99 Euro. Die Abwicklung soll hierbei über Amazon Spanien erfolgen. Interessant wird dabei der Versand in andere europäische Länder.

Xiaomi expandiert offiziell nach Spanien
4.3 (86.67%) 6 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Sharp Aquos R2 Compact vorgestellt Der japanische Technologiekonzern Sharp hat mit dem Aquos R2 Compact ein neues Smartphone mit zwei Notches vorgestellt, die nur in Japan erhältlich se...
Nepos N1 Seniorentablet vorgestellt Das Berliner Startup Nepos hat mit dem Nepos N1 ein modernes Tablet für die Generation 65+ vorgestellt, mit dem Senioren ihre E-Mails schreiben, Konta...
Excelvan F888 Tablet für Einsteiger Das Excelvan F888 ist ein Tablet für Einsteiger und preisbewusste Anwender, die unterwegs gerne Surfen, Videos schauen, einfache Games spielen oder Mu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor