TabletHype.de > Android > WWDC 2016: Apple soll iMessage für Android zeigen
AndroidiOS
Apple-Logo
Apple-Logo
11. Juni 2016

WWDC 2016: Apple soll iMessage für Android zeigen

Mit iOS 5 stellte Apple auf dem WWDC 2011 iMessage vor. Leider funktioniert der Nachrichtendienst bisher nur bei Apple-Geräten. Nun tauchten Gerüchte auf, welche davon sprechen, dass iMessage nun doch auch auf Android-Geräte kommen soll. Dies wäre ein durchaus konsequenter Schritt für weitere Nutzer.

Ab dem 13. Juni findet in San Francisco der WWDC von Apple statt. Dort wird man bis zum 17. Juni Entwicklern neue Software-Ideen vorstellen und sicherlich auch mit einigen Gerüchten aufräumen.

Bisher nur ein Gerücht

Eins dieser Gerüchte spricht davon, dass Apples Messenger iMessage sich für Android-Geräte öffnen soll. Mit Apple Music hat das Unternehmen aus Cupertino einen seiner Dienste ja bereits für ein Fremdsystem veröffentlicht.

Der Vorteil bei iMessage liegt hierbei klar auf der Hand: Eine native Ende-zu-Ende Verschlüsslung. Zwar bieten auch andere Messenger E2E an, doch muss es dort erst von Hand aktiviert werden. Fraglich bleibt iMessage für Android allerdings deswegen, weil Apple hiermit kein Geld verdienen würde. Einzig für die Nutzer wäre es von Vorteil, da es einen weiteren Dienst auf der eigenen Plattform geben würde. Dieser wäre um einiges sicherer als die Konkurrenz.

Spätestens in der kommenden Woche dürfte man hierbei aber schlauer sein, da der WWDC am Montag startet. Wir werden euch wie immer auf dem Laufenden halten.

Quelle: macdailynews.com via 9to5mac.com

WWDC 2016: Apple soll iMessage für Android zeigen
3.9 (77.5%) 16 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

ZTE Nubia Z17: Jetzt ein Viertel günstiger zu habe... Das neue ZTE Nubia Z17 gibt es derzeit mit einem Rabatt von 22 Prozent. Es handelt sich um einen Flash-Sale, der nur für kurze Zeit läuft. Interess...
Mirabook verwandelt Smartphone in ein Notebook Auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo konnte das französische Unternehmen Mirateam für sein Projekt Mirabook erfolgreich 120.649 US-Dollar einsamme...
Lenovo ZUK Z1 für kurze Zeit mit 28 Prozent Rabatt... Der Online-HändlerGeekbuying hat heute das Lenovo ZUK Z1 gerade im Angebot. Gerade mal 110 Euro werden für das Mittelklasse-Smartphone fällig. Dami...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor