TabletHype.de > Apple > Watchever: Update bringt Bild-in-Bild-Funktion auf dem iPad
AppleApps
9. Januar 2016

Watchever: Update bringt Bild-in-Bild-Funktion auf dem iPad

Die Watchever-App hat unter iOS ein neues Update erhalten, welches vor allem bei Besitzern eines iPad Air 2 und iPad Pro für gute Laune sorgen dürfte. So ist es nach der Aktualisierung beispielsweise möglich, die ins OS integrierten Bild-in-Bild und Split View Funktionen zu nutzen.

Seit iOS 9 können auf dem iPad Air 2 und iPad Pro diverse neue Features verwendet werden, die vor allem ein einfacheres Multitasking ermöglichen. Mit Split View können verschiedene Apps nebeneinander angezeigt werden und die Bild-in-Bild-Funktion erlaubt es, ein Video zu schauen, während man gerade eine weitere Anwendung geöffnet hat. Außerdem steht auf den iPhones der aktuellen Version 3D-Touch zur Verfügung, wodurch direkt auf dem Homescreen schon verschiedene Optionen bei einem festen Druck auf eine kompatible App angezeigt werden.

Großes Update für Watchever-App

Profitieren können von den vielen durch iOS 9 integrierten Funktionen ab sofort auch die Abonnenten des Streaming-Dienstes Watchever. Die dazugehörige iOS-App hat mit der Versionsnummer 2.0.1 ein etwas größeres Update erhalten, welches unter anderem die Nutzung der Bild-in-Bild- und Split View-Funktion erlaubt. Des Weiteren ist auf einem iPhone 6S oder iPhone 6S Plus ab sofort die Verwendung von 3D-Touch möglich und ein Widget für die Mitteilungszentrale wurde integriert.

Das aktuelle Update für die Watchever-App kann wie üblich kostenlos im App Store heruntergeladen werden. Die Kosten für den Streaming-Dienst belaufen sich auf 8,99 Euro/Monat.

via: iFun

Watchever: Update bringt Bild-in-Bild-Funktion auf dem iPad
3.9 (77.39%) 23 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Jailbreak.me entsperrt iOS 9-Geräte Wer sich schon früh mit Apples iOS beschäftigte, wird sich wohl noch an Jailbreak.me erinnern. Über eine Safari-basierte Methode konnte das iPhone sch...
Face-ID auf dem iPhone X gehackt Dem vietnamesische Sicherheitsunternehmen Bkav ist es bereits vor ein paar Wochen gelungen Apples Face-ID zu überlistet. Doch nun hat das Unternehmen ...
Apple: Siri bekommt mit iOS 11.2 wohl erste Offlin... Bisher funktioniert Siri auf dem iPhone oder iPad nur, wenn eine Mobilfunk- oder WLAN-Verbindung besteht. Mit iOS 11.2 könnte sich dies zumindest im A...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.