TabletHype.de > unsortiertes > Vivaldi Tablet mit eigener Hardware
unsortiertes
10. Februar 2013

Vivaldi Tablet mit eigener Hardware

Vor knapp einem Jahr startete ein Entwicklerteam der KDE-Gemeinschaft das Projekt Plasma Active. Man wollte eine neue Oberfläche herstellen, die mit minimalen Systemanforderungen laufen sollte. Die Oberfläche nahm Gestalt an und sollte auf einem Tablet namens Spark zum Einsatz kommen.

Seitdem hat sich jedoch eine Menge geändert, unter anderem der Name des Tablets, das von Spark zu Vivaldi umbenannt wurde. Das eigentliche Thema ist aber die Hardware: Verhandlungen mit vielen Herstellern scheiterten und das Entwicklerteam entschied die Hardware eigens herzustellen. Ursprünglich sollte das Tablet auf dem Zenithink C71 basieren, doch auch hier gab es wieder Probleme mit dem Hersteller.

Seit zwei Monaten arbeitet das Team um Aaron Seigo mit Komponentenherstellern zusammen, um sicherzustellen, dass die Lizenzen der verwendeten Hardware Open Source sind. Es wurden Chips heraus gesucht und Hersteller für die Platine und für das Gehäuse gefunden. Ein Problem gab es noch und zwar ist die Mali-400-GPU, die verbaut werden soll, Closed Source und entgegen der KDE-Denkensweise. Aaron Seigo kündigte jedoch an, dass noch in diesem Jahr der freie Lima-Treiber erscheinen wird. Damit wäre das Problem gelöst.

Mit der eigens hergestellten Hardware werden sich auch die Spezifikationen ändern, die man vor einem Jahr mitgeteilt hatte. Der Arbeitsspeicher wird vergrößert und ein Display mit höherer Auflösung wird verbaut. Des Weiteren sollen Benutzer die Möglichkeit haben, SoC, RAM und Speicher einfach auszutauschen.

Aaron Seigo wird Ende Februar oder auch Anfang März erste Geräte vorstellen, die dann wahrscheinlich in drei Monaten vom Band rollen.

via: Golem, Pro-Linux

Vivaldi Tablet mit eigener Hardware
4.5 (89.47%) 19 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Nokia: Alle aktuellen Geräte sollen Android P erha... HMD Global, die Firma hinter dem Brand Nokia, macht nicht nur bei den monatlichen Sicherheitsupdates mächtig Dampf, sondern auch bei den Systemupdates...
Wacom Mobilestudio Pro 16 Grafiktablet für Kreativ... Das Wacom Mobilestudio Pro 16 ist ein Grafiktablet und hat Zeichner, Designer, Künstler oder Grafiker als Zielgruppe. Das Gewicht liegt bei 2,2 Kilogr...
Youyota Sailfish 2-in-1-Tablet auf Indiegogo Auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo sammeln zwei chinesische Entwickler für ihr Youyota Sailfish 2-in-1-Tablet derzeit Geld ein. Als Betriebssyst...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Cem Uluer

Blogger aus dem schönen Köln, Abiturient, seit Jahren Android-Liebhaber und BMW-Fan. Auch bei Cocasblog.de tätig. Auch bei Google+ zu finden. E-Mail: cem(at)tablethype.de