TabletHype.de

Verkaufsstart: High-End-Tablet Kupa X15

Karim Geiger 27. Dezember 2012 Windows 8 2 Kommentare
Kupa_x15

Für alle, denen ein normales Tablet nicht genug ist und welche vielleicht den heimischen PC komplett ersetzen möchten, gibt es nun von Kupa das bereits auf der MobileCon 2012 angekündigte High-End-Tablet mit Ivy-Bridge und Core i-Technologie sowie Windows 8 in der x86-Architektur.

Das Kupa X15 10.1 Zoll Tablet ist in vier verschiedenen Variationen erhältlich, von Elite über Pro und Lux bis hin zu Ultra. Das Einsteigermodell der Extraklasse kostet satte 1100 Dollar, was umgerechnet knappe 830 Euro wären. Dafür ist aber auch eine Intel Core i5-CPU verbaut, sowie ein FullHD-IPS-Panel, eine 64GB SSD und ganze 8GB DDR3 Arbeitsspeicher.

Wem das nicht reicht, der kann sich für 150 Dollar mehr eine 128GB SSD verbauen lassen. Weitere 100 Dollar sorgen für ein 3G-Modul mit HSDPA+. LTE wurde wohl trotz ursprünglicher Ankündigung fallen gelassen.

Das Kupa X15 Ultra ist aktuell für 1600 Dollar erhältlich. Hier ist die Maximalausstattung mit einem Intel Core i7, 128GB SSD und 3G verbaut. Ein Digitizer, WLAN, Bluetooth, 1.3MP und 5MP Kamera sind natürlich auch verbaut. Aber das ist bei einem solch hochwertigen Tablet wohl auch kaum anders zu erwarten.

Im Moment ist die offizielle Herstellerseite leider offline. Wie es scheint, kann das Gerät derzeit aber nur durch direkten Kontakt erworben werden. Später wird das Tablet wohl auch online verfügbar sein.

Quelle: Engadget, Bild

Teilen

Über den Autor

Ich bin angehender Anwendungsentwickler im Open Source-Bereich, arbeite gerne mit Linux und Unix und liebe alles, was mit Web und der Cloud zu tun hat. E-Mail: karim(at)tablethype.de

Anzeige