TabletHype.de > Empire > Vergleich: Chuwi Hi10 vs. Cube iWork 10
Empire
16. Januar 2016

Vergleich: Chuwi Hi10 vs. Cube iWork 10

Wer sich auf der Suche nach einem neuen Tablet befindet, der vergleicht mit Sicherheit vor dem Kauf fleißig, welche Geräte in Frage kommen. Wir wollen Euch heute bei der Kaufentscheidung helfen und vergleichen das Chuwi Hi10 mit dem Cube iWork 10.

Fangen wir mit dem Chuwi Hi10 an, das folgende Technik mit sich bringt: ein 10,1 Zoll großes Display mit 1920×1200 Pixeln Auflösung, eine Intel Cherry Trail Z8300 (Quad Core, 1,44 GHz Taktrate), 4 GB Arbeitsspeicher, 64 GB ROM, einen 8.000-mAh-Akku sowie Microsoft Windows 10 als OS.

Cube_iWork_10_2

Passende Tastaturen erhältlich

Beim Cube iWork 10 sieht die Technik wie folgt aus: es gibt ein 10,1 Zoll großes Display mit 1920 x 1200 Pixeln Auflösung, eine Intel Atom X5-Z8300 (Quad Core, 1,44 GHz Taktrate), 4 GB RAM, 64 GB ROM, einen 7.500-mAh-Akku, einen HDMI-Ausgang sowie Windows 10 als vorinstalliertes Betriebssystem.

Optional stehen für beide Tablets im Übrigen passende Tastaturen bereit – große Unterschiede bieten die beiden Tablets nicht, sodass es letzten Endes auf die eigenen Präferenzen ankommt, zu welchem Tablet Ihr greifen solltet. Das Chuwi Hi10 bekommt Ihr im Online-Shop von Gearbest für 163,96 Euro zur Verfügung gestellt, für das Cube iWork 10 werden 177,19 Euro fällig.

Hier geht’s direkt zur Aktion!

Vergleich: Chuwi Hi10 vs. Cube iWork 10
4.1 (82.11%) 19 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Anleitung: Datenrettung mit dem EaseUS Data Recove... Ein Datenverlust kommt immer unvorhergesehen – vielleicht kommt ein Stromausfall genau im falschen Moment, eine Speicherkarte ist beschädigt oder ein ...
Wichtige Kriterien für den Gaming PC PC-Gaming wird immer anspruchsvoller für die Hardware. Viele Allrounder PCs erfüllen die Anforderungen kaum noch. Ein Gaming PC braucht gute und vor a...
Networking im Office: Warum Shared Spaces ideal fü... Corworking Spaces wurden in Deutschland und Österreich erfunden. 1995 startete in Berlin das erste Projekt, 2002 folgte Wien mit dem ersten ausgereift...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor