TabletHype.de > Android > UMi Super: Erste Details zur Ausstattung bekanntgegeben
Android
1. Mai 2016

UMi Super: Erste Details zur Ausstattung bekanntgegeben

Auch der chinesische Hersteller UMi will dieses Jahr mit einem eigenen Flaggschiff-Modell mitmischen. Dieses wird wie bereits bekannt war auf den Namen UMi Super hören und voraussichtlich ungefähr 300 US-Dollar kosten.

Waren Xiaomi und Meizu bis vor einiger Zeit die einzigen chinesischen Hersteller, welche Smartphones mit einem Preis von über 200-250 Euro im Angebot hatten, sind dieses Jahr deutlich mehr Unternehmen in diesem Bereich aktiv. So möchte Elephone mit dem Elephone P9000 Edge beispielsweise die eigenen Kunden begeistern, Ulefone wird schon bald das Ulefone Future ausliefern und UMi schickt das UMi Super ins Rennen, zu dem nun die ersten Details verkündet wurden.

Snapdragon 820 und 6 GB RAM

Wie UMi am gestrigen Tag per Pressemitteilung bekanntgab, wird man beim UMi Touch schwere Geschütze auffahren und mit dem Snapdragon 820 von Qualcomm einen der derzeit leistungsfähigsten Prozessoren verbauen. Flankiert werden soll dieser von ganzen 6 GB Arbeitsspeicher, was für die meisten Anwendungsszenarien ein wenig überdimensioniert sein dürfte. Außerdem ist bereits bekannt, dass das UMi Super ein Super-AMOLED-Display besitzen wird und man beim USB-Anschluss selbstverständlich auf den modernen Typ C Standard setzt.

Da UMi plant, das UMi Touch zu einem Preis von ungefähr 300 US-Dollar auf den Markt zu bringen, scheint das Smartphone auf den ersten Blick ein extrem gutes Preis-/Leistungsverhältnis zu besitzen. Gespannt bin ich aber vor allem darauf, wie man sich im Vergleich zum ähnlich teuren Xiaomi Mi5 und dem Meizu Pro 6 schlagen wird.

via: CMM

UMi Super: Erste Details zur Ausstattung bekanntgegeben
4.3 (85.45%) 22 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Redmi Note 4 im Angebot bei Geekbuying Die Global Edition des Xiaomi Redmi Note 4 gibt es gerade mit einem satten Rabatt. Nur etwa 130 Euro werden für das China-Phone fällig. Die Hardwar...
Rückschritt ins Mittelalter: Frankreich verbietet ... Im Kampf gegen elektronische Störenfriede im Unterricht setzt Frankreich ab September 2018 auf radikale Maßnahmen. So setzt man ab September 2018 ein ...
Bahn erweitert den DB Navigator um neue Anschlussz... Mit dem neusten Update des DB Navigators bringt die Deutsche Bahn neben diversen Designanpassungen auch endlich die Funktion welche zeigt, ob der Ansc...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.