TabletHype.de > Marktgeschehen > Trotz Tablet-Boom: Samsung meldet schlechte Quartalszahlen
Marktgeschehen
24. Januar 2014

Trotz Tablet-Boom: Samsung meldet schlechte Quartalszahlen

Samsung hat die Zahlen für das letzte Quartal vorgelegt und sieht sich nun zum ersten Mal seit zwei Jahren mit einem leichten Rückgang konfrontiert. Insgesamt ist der Gewinn im Vergleich zum vorherigen Quartal um immerhin 11 Prozent eingebrochen – wirklich beunruhigend ist das aber noch lange nicht. Denn Samsungs Gewinn beläuft sich trotz dieses Rückgangs nach wie vor auf stolze 5,7 Milliarden Euro.

In den Bereichen Smartphones und Tablets konnte Samsung allerdings kräftig zulegen, vor allem bei den Tablets haben sich die Verkaufszahlen im Vergleich zum Vorjahr quasi verdoppelt. Die Tatsache, dass die Gewinne trotzdem rückläufig waren, schreibt man in erster Linie zwei Punkten zu: Zum einen fielen im letzten Quartal außergewöhnlich viele Marketing- und Sonderkosten an, zum anderen ist die eigene Währung gerade sehr stark.

Wir rechnen in den nächsten Wochen und Monaten – unter anderem auf dem MWC im Februar – mit vielen neuen Geräten von Samsung, und gerade Produkte wie das Galaxy S5 sollten eigentlich dafür sorgen, dass Samsung im nächsten Quartal wieder mehr Gewinn einfahren kann. Insofern sollte es derzeit keinen Grund zur Beunruhigung geben.

via: Mobilegeeks

Trotz Tablet-Boom: Samsung meldet schlechte Quartalszahlen
4.1 (81.82%) 22 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Smartphones bei immer mehr deutschen Händle... In Deutschland bieten Händler wie Conrad, Amazon, Real oder Cyberport verstärkt Smartphones des chinesischen Aufsteigers Xiaomi an, berichtete T3N. P...
Huawei Smartphones können bald auch Animojis Bei der gestrigen Vorstellung des Honor V10 haben die Chinesen nicht nur das neue Honor Smartphone vorgestellt, sondern auch eine bekannte Funktion de...
Medion P10606 LTE-Tablet bald bei Aldi Die Discounterkette Aldi bietet das LTE-Tablet Medion P10606 ab dem 7. Dezember 2017 für 199 Euro zum Kauf an. Technisch verfügt das Modell über eine ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Mark Göpferich

Musikstudent und freiberuflicher Redakteur, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.