TabletHype.de > Android > Toshiba Excite Pro: Unser erster Eindruck
AndroidTestberichte
11. Juli 2013

Toshiba Excite Pro: Unser erster Eindruck

Auch wenn das neue Toshiba Excite Pro Tablet hierzulande noch nicht erhältlich ist, konnten wir das neue 10,1-Zoll-Tablet bereits in Lissabon, Portugal aus nächster Nähe betrachten und uns einen ersten Eindruck verschaffen. Dort ist das Android-Tablet nämlich bereits verfügbar.

Toshiba_Excite_Pro3

Das Excite Pro ist neben dem „normalen“ Excite und dem Excite Write eines der drei neuen Tablets aus dem Hause des japanischen Herstellers Toshiba. Erst gestern berichteten wir davon, dass sich der Verkaufsstart zumindest in Deutschland um eine unbekannte Zeit verschieben wird. Hier in Portugal ist aber zumindest das Excite Pro bereits für 449 Euro in einem Laden erhältlich. Von den beiden anderen Geräten fehlt jedoch noch jede Spur.

Toshiba_Excite_Pro1

Auf den ersten Blick macht das Toshiba Excite Pro einen wirklich soliden Eindruck. Allgemein ist das Android-Tablet wirklich sauber verarbeitet. Die Geräterückseite ist zwar aus Kunststoff, kracht jedoch nicht und fühlt sich hochwertig an. Auch das 10,1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln hält was es verspricht. Die Tastatur, welche in einem Bundle erhältlich ist, war leider nicht ausgestellt, weshalb wir euch dazu leider keine Informationen bieten können. Auch die Performance des Excite Pro kann sich dank Android 4.2.1 Jelly Bean wirklich sehen lassen. Der On/Off-Schalter und der Volume-Rocker sind zwar ebenfalls aus Kunststoff, fühlen sich aber keineswegs billig an und verfügen über einen guten Druckpunkt.

Was die Hardware-Spezifikationen betrifft, verbaut Toshiba einen 1,8 GHz NVIDIA-Tegra 4 Quad-Core Prozessor sowie 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB internen Datenspeicher, welcher problemlos via microSD-Speicherkarte auf bis zu 32 GB erweitert werden kann. Das 10,1-Zoll-Display bietet, wie bereits erwähnt, eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln. Auf der Rückseite befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera und auf der Frontseite eine Cam mit 1,2 Megapixel. Als Betriebssystem kommt Android 4.2.1 Jelly Bean zum Einsatz.

Toshiba Excite Pro: Unser erster Eindruck
4.3 (86.67%) 3 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Redmi Note 4 im Angebot bei Geekbuying Die Global Edition des Xiaomi Redmi Note 4 gibt es gerade mit einem satten Rabatt. Nur etwa 130 Euro werden für das China-Phone fällig. Die Hardwar...
Rückschritt ins Mittelalter: Frankreich verbietet ... Im Kampf gegen elektronische Störenfriede im Unterricht setzt Frankreich ab September 2018 auf radikale Maßnahmen. So setzt man ab September 2018 ein ...
Bahn erweitert den DB Navigator um neue Anschlussz... Mit dem neusten Update des DB Navigators bringt die Deutsche Bahn neben diversen Designanpassungen auch endlich die Funktion welche zeigt, ob der Ansc...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de

  • daniel

    Ich hab das gerät bereits hier in Deutschland bestellt und auch bekommen , es ist wirklich wichtig das Toshiba unbedingt ein Android ubdate raus bringt , das gerät ist total verbuggt , besonders oft bricht das WLAN total ein , und auch sie CPU taktet dauernt beim spielen runter , so das nie die volle Leistung ankommt .

    • Jan Hoffmann

      Oh, das hört sich überhaupt nicht gut an. Wir hatten das Gerät ja nur kurz in den Händen, wobei es dabei einen guten Eindruck machte…

      • daniel

        Ja solange das WLAN nicht dauernt abbricht ist es auch gut, erstmal abwarten was für updates kommen .

        • tornut

          Wo kann man das Gerät denn in Deutschland bestellen, bzw. wo ist es lieferbar?

          • daniel

            Schau auf ebay da biete ich es derzeit an , sonst bekommst du es erst ab August mitte oder ende .

          • tornut

            Na das war ja schnell weg 😉

  • Meikel

    Also ich habe das Excite Pro seit dem 15.07. Also bei mir läuft das Gerät. Problemlos.
    WLan funktioniert prima,auch Hotspot über Smartphone. Ich finde halt nur das es links etwas sehr warm wird.

    • Jan Hoffmann

      Dann sollte sich Daniel wohl mal beim Hersteller melden. Danke für deine Antwort!

    • Huntsmann

      Etwas sehr warm ist aber milde gesagt, ich finde, dass es
      schon unangenehm ist und das bei null last (nur bissel surfen). Ich habe
      Toshiba am 27.07.13 angeschrieben diesbezüglich, mal sehen ob die sich
      überhaupt melden. Ansonsten kann ich nicht viel zum Tablet sagen, da ich es
      nach dieser Erfahrung wieder zurückgesendet habe.

  • Pingback: Toshiba Excite Pro ab sofort auch in Deutschland erhältlich › TabletHype.de()

  • Pingback: Erfahrungen mit dem Toshiba Excite Pro()