TabletHype.de > iOS > TomTom Navigation mit größeren Problemen unter iOS 9
iOS
26. September 2015

TomTom Navigation mit größeren Problemen unter iOS 9

Solltet ihr Nutzer eines iPads oder iPhones sein und zur Navigation auf TomTom setzen, solltet ihr mit dem Umstieg auf iOS 9 noch etwas warten, sofern ihr ihn noch vor euch habt. Wie nämlich einige Rezessionen aus dem AppStore und aus meinem Bekanntenkreis vermelden, gibt es hier größere Probleme.

Irgendwie läuft es mit iOS 9 und auch einigen Drittanbieter-Apps bisher nicht so richtig rund. iOS 9 selbst wird unter anderem von einem Lockscreen-Bug geplagt (TabletHype berichtete) und auch die beliebte Navigationssoftware TomTom hat so ihre Probleme mit dem neuen OS aus Cupertino.

So berichten zahlreiche Nutzer in den Rezessionen des AppStores davon, dass die App unter iOS 9 nur noch die englische Sprache beherrscht. Genauso wurde mir aus meinem Bekanntenkreis kommuniziert, dass es neben dem Sprachproblem auch Probleme mit gekauften In-App-Optionen gibt. So funktionieren unter anderem die TomTom Traffic und TomTom Speed Cameras nicht mehr.

TomTom_AppStore

Eigentlich ist es bedauerlich, dass dieser Fehler (scheinbar) jetzt erst offensichtlich wurde. Normalerweise sollte man ja eigentlich denken, dass Apps von ihren Entwicklern vor der Veröffentlichung am neuen Betriebssystem getestet werden. Bisher schweigt man sich bei TomTom zur Problematik jedenfalls aus und somit gibt es auch keine Antwort auf die Frage, wann die gekauften Extra-Funktionen wieder funktionieren und die App auch wieder deutsch spricht. Für den Grundpreis von 69,99 Euro sollte man als Endverbraucher hier allerdings eine zeitnahe Behebung des Problems erwarten können.



TomTom Navigation mit größeren Problemen unter iOS 9
4.8 (96%) 5 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Phishing: Apple hat ein neues Passwort-Problem Immer wieder taucht unter iOS ein Popup auf, welches zur Eingabe des Passworts auffordert. Ein Entwickler zeigt nun, dass sich dieses Popup mit ein pa...
Apple: Kommendes iPad Pro eventuell mit Face ID Mit dem iPhone X stellte Apple zur diesjährigen Keynote die völlig neue Technologie Face ID vor, welche den bekannten Touch ID-Sensor ablöst. Die neue...
Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.2 Überraschend hat Apple heute bereits das zweite Update für iOS 11 - iOS 11.0.2 - veröffentlicht. Der Changelog nennt dabei vorrangig Bugfixes - unter ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor