TabletHype.de > Marktgeschehen > Tablet-Markt weiter im Abwind
Marktgeschehen
Tablet
geralt / Pixabay
2. Mai 2018

Tablet-Markt weiter im Abwind

Der weltweite Tablet-Markt liegt weiter in einem Abwind, wie der Branchendienst Digitimes aus Taiwan basierend auf Zahlen der hauseigenen Analysefirma DigiTimes Research berichtet.

In den ersten drei Monaten konnten den Daten zufolge nur rund 33 Millionen Tablets verkauft werden.

Zweistelliger Rückgang

Die Verkaufszahlen fielen im Vergleich zum Vorjahr um knapp 15 Prozent niedriger aus und im ersten Quartal 2017 waren die Tabletverkäufe noch 28,2 Prozent höher gewesen.

Die Fachleute rechnen im zweiten Quartal 2018 mit rund 31 Millionen Tablets, die in diesem Zeitraum verkauft werden könnten.

Die Marktexperten nennen die allgemein geringe Nachfrage und „White-Box“-Modelle asiatischer Hersteller als Gründe.

Die „White-Box“-Modelle sind Tablets die westliche Anbieter mit dem eigenen Logo versehen und verkaufen. Die bestellten Mengen bei den asiatischen Herstellern seien reduziert worden.

Apple iPad keine Hilfe

Das neue kleine Apple iPad für rund 360 Euro mit Schülern und sparsamen Anwendern als Zielgruppe konnte den darbenden Tablet-Markt bisher nicht helfen. Bei 7 Zoll Tablets verzeichneten die Marktforscher ein Minus von acht Prozent bei den Verkaufszahlen.

Die Chiphersteller Mediatek und Qualcomm müssen einen Rückgang bei den Verkaufszahlen ihrer CPUs an Tablethersteller verkraften, weil Unternehmen wie Samsung und Huawei immer öfter hauseigene Prozessoren in ihren Tablets einsetzen.

Apple soll Gerüchten zufolge ein neues Apple iPad Pro planen und Konkurrent Amazon bei seinen Tablets mit Rabatten den Absatz ankurbeln. Basierend darauf könnten die Verkaufszahlen bei den zwei genannten Herstellern wieder steigen.

Tablet-Markt weiter im Abwind
4 (80%) 15 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Samsung Galaxy Tab 10.1 2019 erscheint im April Das Samsung Galaxy Tab 10.1 2019 wurde vorgestellt und richtet sich mit seiner Ausstattung an Einsteiger, die preisbewusst sind und nur wenig Geld für...
Spotify: Neue AGB untersagen Adblocker für Free-Us... Der inzwischen weltweit größte Musikstreaming-Anbieter verbietet Free-Nutzern künftig AdBlocker. Als Konsequenz droht Spotify mit Sperrung oder gar Lö...
Gigaset GS80 Smartphone bei Aldi Süd Die Discounterkette Aldi Süd bietet ab dem 14. Februar 2019 das Smartphone Gigaset GS80 für 79,99 Euro zum Kauf an. Zielgruppe sind vor allem preisbew...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor