Android
Samsung_Galaxy_Tab_E
23. Januar 2016

Samsung Galaxy Tab E: Einsteiger-Tablets werden neu aufgelegt

Der koreanische Hersteller Samsung scheint für dieses Jahr weitere Modelle der eigenen Einsteiger-Serie Galaxy Tab E zu planen. Neben einer Lite-Ausführung sollen eine Kids-Edition und Modelle mit 7 und 8 Zoll erscheinen.

Obwohl die Tablets der Galaxy Tab E Reihe in Deutschland erhältlich sind, konnten sich hierzulande die Galaxy Tab A Geräte besser durchsetzen. 2016 möchte Samsung nun einen neuen Versuch starten, um die Einsteiger-Klasse zu dominieren und wird zu diesem Zweck gleich vier neue Modelle präsentieren. Das behauptet zumindest der zumeist gut informierte Roland Quandt auf Twitter.

Auch ein Kinder-Tablet geplant

Unter dem Namen der Galaxy Tab E Serie wird Samsung in diesem Jahr das Galaxy Tab E 7 sowie das Galaxy Tab E 8 präsentieren. Die Tablets, welche auf die Modellnummern SM-T280 und SM-T370 hören sollen, dürften sich im Einsteiger-Bereich ansiedeln und zu Preisen von unter 200 Euro erscheinen. Nochmals günstiger wird vermutlich das Galaxy Tab E Lite (SM-T113) ausfallen, das eventuell auf den bereits erhältlichen Modellen basieren könnte. Abgerundet wird das Portfolio vom Kinder-Tablet Galaxy Tab E Kids, bei dem es sich um eine für Kinder optimierte Variante des Galaxy Tab E Lite handeln wird.

Da der MWC 2016 immer näher rückt, ist es wahrscheinlich, dass Samsung die vier Tablets im Rahmen der Messe im schönen Barcelona präsentieren wird. Mal sehen, wie viel der koreanische Hersteller schlussendlich für die Produkte verlangen wird.

Quelle: Roland Quandt

Artikel bewerten

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.