TabletHype.de > Windows > PiPO Work W9S: Windows-Convertible im Yoga-Stil angekündigt
Windows
15. Januar 2016

PiPO Work W9S: Windows-Convertible im Yoga-Stil angekündigt

Mit einer neuen Version des eigenen Work W9 Notebooks möchte PiPO den Markt erobern. Das PiPO Work W9S verfügt dabei über einen SoC der neuen Intel Cherrytrail-Generation und ist mit einem 360-Grad-Display ausgestattet.

Beim PiPO Work W9S handelt es sich um ein Windows-Convertible, das den Geräten der Yoga-Serie von Lenovo nachempfunden ist. So wurde das 14,1 Zoll große Display mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln an einem 360-Grad-Scharnier aufgehängt, welches es erlaubt, das Produkt auch als Tablet zu verwenden. Beim Prozessor setzt PiPO auf den aktuellen Intel Atom x5-Z8300 Quad-Core-SoC, dem je nach Modell 2 oder 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Dazu gibt es noch einen erweiterbaren 64 GB großen internen Speicher, eine 2-Megapixel-Frontkamera, Windows 10 sowie einen 10.000 mAh starken Akku, der bis zu 7 Stunden durchhalten soll.

Preise ab 200 Euro

Das PiPO Work W9S besitzt neben zwei USB-Anschlüssen einen microHDMI-Ausgang, an Funkstandards sind zudem Wlan b/g/n/ac und Bluetooth 4.0 vorhanden. Auf die Waage bringt das 14,1 Zoll große Notebook übrigens rund 1,5 Kilogramm.

Das chinesische Windows-Convertible, welches auf Grund der eher niedrigen Auflösung günstiger als die Konkurrenz-Produkte ausfällt, kann ab sofort zu Preisen ab 200 Euro erworben werden. Bei Gearbest findet ihr neben der Ausführung mit 2 GB Arbeitsspeicher auch das Modell mit 4 GB RAM, für das nur ein paar Euro mehr auf den Tisch gelegt werden müssen.

PiPO Work W9S: Windows-Convertible im Yoga-Stil angekündigt
4.43 (88.57%) 14 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Samsung Galaxy Tab Pro S2 bekommt wohl auch kleine... Der MWC 2017 rückt jeden Tag ein großes Stück näher und Samsung ist natürlich einer der Ehrengäste. Neben dem Galaxy Tab S3 für die breite Masse wird ...
GPD Pocket: Ubuntu-/Windows-Hybrid schon rund 1 Mi... Nur etwa ein Fünftel dessen, was innerhalb kürzester Zeit eingesammelt wurde, hätten die Macher hinter GPD Pocket benötigt, um das Projekt zu realisie...
NSA bescheinigt Surface-Geräten hohe Sicherheit Die "National Security Agency", kurz NSA und seines Zeichens der Auslandsgeheimdienst der USA, überrascht mit einer Aussage zu den Surface-Geräten. So...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.