TabletHype.de > Android > Nvidia Tegra Note 7 im Hands-On-Video
Android
12. November 2013

Nvidia Tegra Note 7 im Hands-On-Video

Vor wenigen Wochen stellte der Chiphersteller Nvidia mit dem Tegra Note 7 eines der ersten 7-Zoll-Tablets mit dem Anfang des Jahres angekündigten Tegra 4 Quad-Core-Prozessor der Weltöffentlichkeit vor. Nun ist das Gerät in den USA erhältlich und wird bald auch in Großbritannien sowie in Deutschland in den Regalen stehen. Doch wie schlägt sich der 7-Zöller aus dem Hause Nvidia überhaupt?

Laut einem Testbericht aus den USA hat das Nvidia Tegra Note 7 tatsächlich einiges vorzuweisen. Solltet ihr also den Kompromiss eines HD-Display eingehen wollen, so bekommt ihr  zu einem fairen Preis von nur 200 Dollar ein gut verarbeitetes 7-Zoll-Tablet mit Stylus. Auch leistungstechnisch kann das Gerät dank Tegra 4-SoC, der bekanntlich mit dem Snapdragon 600 vergleichbar ist, überzeugen. Abgerundet wird das Datenblatt durch 1 GB Arbeitsspeicher, 16 GB erweiterbaren Datenspeicher, einer rückwärtigen 5-Megapixel-Kamera, einem microHDMI-Ausgang und einem soliden 4100 mAh-Akku. Aber auch in Sachen Software können wir uns wahrlich nicht beschweren, auf dem Tegra Note 7 ist nämlich ein weitestgehend naturbelassenes Android 4.2.2 Jelly Bean vorinstalliert.

Preislich liegt das Nvidia Tegra Note 7 bei rund 200 Dollar, was in Betracht auf diese Hardware natürlich sehr preiswert ist. Wann das Nvidia-Tablet auch hierzulande auf den Markt kommen wird, ist bislang leider noch nicht bekannt. Würdet ihr euch dieses 7-Zoll-Tablet kaufen?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jan Hoffmann

Leidenschaftlicher Blogger und Freund von gepflegter Technik und Horror-Filmen. Gründer von Tablethype.de. Bin auch bei Facebook, Twitter und Google+. E-Mail: jan(at)tablethype.de