TabletHype.de > Marktgeschehen > NVIDIA: Tegra K1 überzeugt mit Spitzenwerten in Benchmarks
Marktgeschehen
14. Januar 2014

NVIDIA: Tegra K1 überzeugt mit Spitzenwerten in Benchmarks

NVIDIAS Präsentation ihrer unglaublichen GPU mit 192 Kernen namens Tegra K1 auf der CES 2014 letzte Woche ließ die Technik-Welt aufhorchen. Jetzt beweist NVIDIA allerdings auch, dass dies nicht nur leere Versprechungen waren – in ersten Benchmarks erzielt der Grafikchip geniale Werte.

Das Referenztablet des Herstellers zeigt mit der Benchmark-Software GFXBench starke 60 FPS auf FullHD und lässt damit die Konkurrenz der Chip-Produzenten von Apple und Samsung weit hinter sich zurück. So war es – im Vergleich – doppelt so schnell wie der im iPad Air verwendete A7 und gleich 2,5 Mal so schnell wie z.B. der im Samsung verbaute Snapdragon 800 mit der Adreno 330-GPU. Sogar die für Notebooks bestimmte HD 4400 lässt der Tegra K1 gerade noch so hinter sich, und das, obwohl der K1 für leichte und mobile Geräte bestimmt ist.

Tegra-K1-graphics

Von NVIDIA ist der K1 auf jeden Fall eine Kampfansage, vor allem das Casual Gaming unterwegs zu revolutionieren. Wir sind gespannt, ob auch andere Hersteller ähnliche Entwicklungen vorstellen werden.

via: phonearena.com

NVIDIA: Tegra K1 überzeugt mit Spitzenwerten in Benchmarks
3.7 (74.29%) 7 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Kommentar: Die Sparkasse ist in Deutschland keine ... Seit dem 26. Juni ist Googles Bezahldienst Google Pay nun endlich auch in Deutschland gestartet. Mit dabei: Unter anderem die Commerzbank - als Filial...
US Supreme Court prüft Rechtmäßigkeit des App Stor... Im Gegensatz zu Android bietet iOS neben dem App Store keine offiziellen Möglichkeiten Apps aus anderen Quellen zu installieren. Der US Supreme Court ...
EU-Verfahren könnte Android wie man es jetzt könnt... Damit sich Europa bzw die Europäische Union immer weiter in die digitale Steinzeit katapultiert, zeigt sich spätestens seit der DSGVO. Ein nun aussteh...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Bloggt seit Jahren über Games und Technik. Irgendwo hier zuständig für alles. Erreichbar über Social Media und jonathan@tablethype.de.