TabletHype.de > Android > Nvidia profitiert von Post-PC Ära
Android
12. November 2012

Nvidia profitiert von Post-PC Ära

Während Intel behauptet, es gäbe keine Post-PC-Ära, hat Nvidia vergangenen Donnerstag aktuelle Zahlen auf den Tisch gelegt. Insgesamt hat man in diesem Quartal 1,3 Millionen Dollar verdient, das sind 13% mehr wie noch vor einem Jahr. Des Weiteren gab CEO Jen-Hsun Huang bekannt, dass ein drittel des Umsatzes mit Nvidia Chips in mobilen Endgeräten gemacht wird.

Das hängt sicher auch mit dem ASUS Nexus 7 zusammen, welches Nvidias Tegra 3 Prozessor verbaut hat und dank des ziemlich niedrigen Preises auch für viele Einsteiger und „Wenigverdiener“ ein lukratives Gerät ist.

Wie wir sehen, spielt Nvidia in der Post-PC Ära doch eine nicht gerade unbedeutende Rolle. Schließlich steckt in vielen Tablets ein Nvidia SoC. ASUS beispielsweise verbaute in seinen Transformer Tablets bis jetzt ausschließlich Nvidia Tegra Prozessoren (ausgenommen Padfone). Der Hersteller ist sich dem scheinbar bewusst und so erfährt man in der Pressemeldung, dass man auch in Zukunft verstärkt auf Mobile Endgeräte setzen möchte. Aktuell wird übrigens am neuen Nvidia Tegra 4 (Codename „Wayne“) gearbeitet.

Der PC wird von Tablets gefressen! – Jen-Hsun Huang (CEO Nvidia)

via: TheVerge.com Quelle: Nvidia

Nvidia profitiert von Post-PC Ära
3.7 (74%) 10 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Oukitel K10000 Max: Stärkster Akku im Test Das Oukitel K10000 Max steht in den Startlöchern und der Konzern rührt kräftig die Werbetrommel. Nun gibt es einen neuen Batterie-Test. Das Ergebni...
Ulefone Gemini Pro erstmals unter 200 Euro Das Ulefone Gemini Pro gibt es gerade mit einem Rabatt von 24 Prozent beim chinesischen Online-Händler GearBest. Interessierte sollten sich beeilen, d...
OnePlus bezieht Stellung zu den Vorwürfen: Nutzerd... Am 11. Oktober berichteten wir euch, dass OnePlus Nutzerdaten sammelt und diese verkauft. Nun äußerte sich der Mitgründer von OnePlus Carl Pei in eine...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Deniz Kökden

20 Jahre jung. Mobile Endgeräte sind meine Leidenschaft & bloggen mein Hobby. Ihr findet mich auf Google+ und Twitter. E-Mail: deniz(at)tablethype.de