TabletHype.de > Android > Nokia 1 in freier Wildbahn gesichtet
Android
15. Januar 2018

Nokia 1 in freier Wildbahn gesichtet

Ein neues Smartphone von HMD Global wurde bereits vor der offiziellen Vorstellung in der Öffentlichkeit gesichtet. Die Bilder zeigen die Rückseite das Nokia 1, das neue Einsteiger-Smartphone von Nokia.

Von wo genau die Bilder des Nokia 1 stammen, die eine chinesische Webseite gepostet hat, ist unklar. Laut PhoneArena sollen sie von der chinesischen Webseite Baidu stammen. Jedoch ist ein Wasserzeichen in den Bildern zu sehen, die auf ITHome deuten.

Gehäuse aus Kunststoff

Auf den Bildern ist wie bereits erwähnt, nur die Rückseite des Nokia 1 zu sehen. Hier erkennt man, dass die Rückseite vermutlich aus Kunststoff besteht, was durchaus logisch ist, da es auch beim Nokia 2 der Fall ist. Weiterhin sehen wir auf den Bildern die Hauptkamera und einen Blitz. Eine Dual-Kamera ist hier nicht verbaut, schließlich handelt es sich um ein Einsteiger Smartphone. Erscheinen soll es Gerüchten zufolge in Russland zu einem Preis von umgerechnet 80 Euro. Dass es auch in Deutschland auf den Markt kommen wird, ist sehr unwahrscheinlich.

 

Dass man bei einem Preis unter 100 Euro keine Besonderheiten erwarten kann, kann sich jeder sicherlich denken. Demnach soll der Arbeitsspeicher lediglich 1 GB RAM und der interne Speicher 8 GB groß sein. Wie groß das Display sein wird, ist nicht bekannt, jedoch wird vermutet, dass die Auflösung 1280 x 720 Pixeln betragen soll.

Quelle: PhoneArena

Nokia 1 in freier Wildbahn gesichtet
4.2 (84%) 5 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Huawei Honor 10 Lite bietet Top-Kamera Der chinesische Hersteller Huawei hat mit dem Honor 10 Lite ein neues Mittelklasse-Smartphone mit einer 24 Megapixel Hauptkamera vorgestellt. Die Z...
Winnovo VTab Einsteiger-Tablet Das Winnovo VTab Einsteiger-Tablet ist für weniger als 120 Euro bei Gearbest erhältlich und bietet eine gute Ausstattung für normale Aufgaben als Gege...
Yandex bietet erstes Smartphone an Der russische Suchmaschinenkonzern Yandex hat sein erstes Smartphone entwickelt und es auf den Namen „Yandex.Phone“ getauft. Das Smartphone soll di...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Tobias

Apple Freak / Feinwerkmechaniker / Technikfan