MicrosoftWindows
Microsoft-Surface-Header
29. Januar 2016

Neue Firmware für Surface Book und Surface Pro 4 – Probleme bleiben jedoch

Seit gestern verteilt Microsoft eine neue Firmware für die aktuellen Geräte der hauseigenen Surface-Reihe. Doch schon wieder werden die bestehenden Probleme höchstens teilweise gelöst oder bleiben eben komplett.

Bedenkt man, wie lange das Surface Pro 4 und das Surface Book bereits auf dem Markt sind, ist die Anzahl an Firmware-Updates schon beachtlich. Doch leider haben diese auch bisher noch nicht alle Probleme mit den beiden Geräten beheben können – auch das neuste Firmware-Update vermag dies leider nicht zu tun.

Besonders der Standby-Modus macht Probleme

Besonders hartnäckig hält sich beim Surface Pro 4 das Problem des erhöhten Stromverbrauchs im Standby-Modus. Hier gab es zwischenzeitlich ja Abhilfe über die manuelle Installation eines Treibers. Nun könnte man ja hoffen, dass das neue Firmware-Update diese Lösung nun ebenfalls beinhaltet. Doch wie es scheint, hat man dies bei Microsoft komplett außer Acht gelassen.

Angenommen hat man sich allerdings der Surface Embedded Controller Firmware, welche auf Version 103.899.256.0 aktualisiert wird. Ebenfalls gibt es ein Update für WLAN und Bluetooth. Für die US-Modelle gibt es außerdem eine neue Fingerabdruck-Scanner-Firmware.

Beim Surface Book sieht der Changelog nicht anders aus, bis auf die Tatsache, dass man hier noch den Surface DTX-Treiber auf Version 1.3.202.0 bringt, was für eine Verbesserung beim Tastaur-Dock sorgen soll.

via: Winfuture

Artikel bewerten

 

Die TabletHype-Empfehlungen für deine neue Hardware:

 

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • Blaulichtreporter • Tech-Blogger • 1. FFC Turbine Potsdam • Katzen-Nerd