TabletHype.de > Android > Neue Amazon Fire-Familie ab 59,99 Euro vorgestellt
Android
17. September 2015

Neue Amazon Fire-Familie ab 59,99 Euro vorgestellt

Die Gerüchte um die neuen Fire-Tablets haben gestimmt, denn die neue Amazon-Tablets kommen tatsächlich ab einem Kampfpreis von 59,99 Euro auf den Markt. 

Fire

Technische Daten wurden zwar seitens Amazon noch nicht komplett verraten, doch prahlt der Hersteller beispielsweise mit einer 1,8fachen Robustheit als das aktuelle iPad Air (bitte wie misst man das so genau?). Bekannt ist die Auflösung des 7-Zöllers allerdings schon, denn Amazon gibt 1024 x 600 Pixel an, die zum günstigen Preis passen – wer eine HD-Auflösung will, muss eben zum teureren HD 7 oder 8 greifen. Die 8 GB interner Speicher lassen sich endlich mit einer microSD erweitern, und das sogar um bis zu 128 GB. Für einen Aufpreis von 15 Euro sind wie üblich die Spezialangebote vom Lockscreen entfernbar; diese haben mich bisher jedoch noch nie gestört, eher im Gegenteil. Die kompletten Spezifikationen verheimlicht Amazon zwar noch, doch wird ein „Quad-Core mit 1,3 GHz“ angeteasert, welcher nach bisherigen Leaks der MediaTek MT8127 sein könnte. Dazu kommen noch 1 GB Arbeitsspeicher, eine VGA-Frontkamera und eine 2-MP-Kamera auf der Rückseite.


kindle-fire-os-bellini

Fire OS 5 „Bellini“

Das neue Fire OS 5 basiert auf Android 5.1 Lollipop und soll „dem Look and Feel einer Zeitschrift“ nachempfunden sein. Tatsächlich wirkt es wesentlich aufgeräumter und moderner als die Version, die noch auf den aktuellen Geräten installiert ist. Vor allem das Karussel, welches alle Inhalte nach letzter Benutzung unübersichtlich darstellt, wurde entfernt, was ich sehr begrüße. Mit der neuen, bald Einzug haltenden, „OnDeck“-Funktion für Prime-Nutzer wird das Schauen von Instant-Videos auch offline ermöglicht; durch „ASAP“ (angelehnt an das englische Akronym „as soon as possible“, doch bei Amazon als „Advanced Streaming and Prediction“ verwendet) werden Serien oder Filme, die gerne geschaut werden, von Amazon vorbereitet, damit sie nicht lange buffern müssen. Kostenlose Anwendungen werden durch Amazon Underground selbstverständlich direkt integriert.

kindle-fire-hd-8-display

Fire HD 8

Nicht nur der 7-Zöller wurde vorgestellt, auch ein neuer 8-Zöller – allerdings mit HD-Auflösung (1280 x 800 Pixel), wie der Name verrät. Weitere Spezifikiationen sind ein Quad-Core mit einer Taktung von 1,5 GHz, zwei verschiedene Speichervarianten mit jeweils 8 oder 16 GB, eine HD-Frontcam und eine Kamera mit 5 MP auf der Rückseite. Während das günstigste Fire im Übrigen nur in schwarz erhältlich ist, kommt das HD 8 in schwarz, blau, orange und magenta. Statt billigen Mono-Lautsprechern beim kleinen Fire kommen hier im Übrigen Stereo-Lautsprecher zum Einsatz, die den Filmgenuss im Wesentlichen verbessern dürften. Preislich liegt der Fire HD 8 günstigstenfalls bei 159,99 Euro, eine Speicheraufwertung kostet 20 Euro, die Entfernung der Spezialangebote wie immer 15 Euro.


Fire HD 10

Das größte und teuerste Tablet der neuen Reihe ist das Fire HD 10. Leider löst das 10-Zoll-Display ebenfall nur mit 1280 x 800 Pixeln auf und wie es scheint kommt der gleiche SoC wie beim HD 8 zum Zug. Wenigstens wurde der Speicher von vornherein vergrößert, so ist die kleinere Variante mit 16 GB, die größere mit 32 GB ausgestattet; ein microSD-Slot ist jedoch auch hier vorhanden. Auch die Kameras ähneln dem 8-Zöller, denn diese bieten 5 MP hinten und 720p vorne. Die 16-GB Variante kostet hier 199,99 Euro mit Spezialangeboten, die 32er stolze 229,99 Euro. Die gleichen Farbvarianten vom HD 8 in schwarz, blau, orange und magenta finden sich auch hier wieder.


kindle-fire-kids-edition-tablet

Fire Kids Edition

Die bestehende Kids Edition wird ebenfalls neu aufgelegt, wodurch wir auf insgesamt vier Geräte kommen, die vorher geleakt wurden.  Die technischen Daten sind genau die gleichen wie im günstigsten Fire mit 7 Zoll. 7 Zoll Displaydiagonale, Auflösung von 1024 x 600, Quad-Core bei 1,3 GHz, 1 GB RAM, 8 GB Speicher, 2 MP hinten und VGA vorne. Wie das jedoch einen doppelten Preis rechtfertigt, erschließt sich mir nicht, auch wenn die Kids Edition eine Schutzhülle sowie die „Sorglos-Garantie“ für zwei Jahre mitbringt – bei dieser ersetzt Amazon das Gerät, sollte es kaputtgehen; weiterhin wurde die Oberfläche kindgerecht angepasst. Farblich ist es in blau oder pink verfügbar.


Alle neuen Tablets der Fire-Familie erscheinen am 30. September. Passendes Zubehör wie die schicken Origami-Hüllen gehören natürlich auch zum neuen Angebot. Solltet ihr zu gleich sechs Fires mit 7 Zoll greifen, müsst ihr mit dem Code „FIRE6PACK“ nur fünf bezahlen. Alle Infos und Bestellungen finden sich unter der einprägsamen URL amazon.de/fire.

Partnerlinks im Beitrag enthalten.

Neue Amazon Fire-Familie ab 59,99 Euro vorgestellt
5 (100%) 3 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Vernee Apollo Lite: Verkaufsstart beginnt, jetzt R... Das Vernee Apollo Lite gibt es ab orgen im Handel. Bei GearBest gibt es zum Verkaufsstart einen Rabatt von satten 40 Prozent. Nur etwas mehr als 125 E...
HTC U11 Plus: Geleaktes Render-Bild offenbart Desi... Das neue HTC U11 Plus wird vermutlich in Kürze erhältlich sein. Denn für Anfang November diesen Jahres hat HTC zu einer Veranstaltung eingeladen, bei ...
UmiDigi Crystal: Neues Smartphone bekommt ersten R... Das UmiDigi Crystal ist gerade erst in den Verkauf gegangen, da gibt es schon ein spezielles Angebot. Bei GearBest purzeln die Preise jetzt schon. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Bloggt seit Jahren über Games und Technik. Irgendwo hier zuständig für alles. Erreichbar über Social Media und jonathan@tablethype.de.