TabletHype.de > Android > Neuauflage des Acer Iconia Talk S ab sofort erhältlich
Android
14. Oktober 2016

Neuauflage des Acer Iconia Talk S ab sofort erhältlich

Die Acer Iconia Talk S Neuauflage, welche ursprünglich schon ab September in Deutschland erhältlich sein sollte, kann ab sofort im Online-Handel erworben werden. Mit LTE, Dual-SIM-Slot und einer Telefonie-Funktion ausgestattet, besitzt das Tablet einen Preis von 199,99 Euro (Link zum Angebot).

Das 7 Zoll große Acer Iconia Talk S besitzt eine Displayauflösung von 1280 x 720 Pixeln und wird von einem MediaTek MT8735 Quad-Core angetrieben. Flankiert wird dieser von 2 GB Arbeitsspeicher, der intern verfügbare Datenspeicher misst 32 GB. Während die Hauptkamera eine Auflösung von 13 Megapixeln bietet, thront auf der Front eine 2-Megapixel-Cam, mit der ebenfalls Bilder aufgenommen werden können. Der Akku des auf Android 6.0 Marshmallow basierenden Tablets besitzt eine Kapazität von 3.400 mAh und ein microSD-Slot zur Erweiterung des verbauten Speichers steht zur Verfügung.

Dual-SIM und Telefoniefunktion

Da auch in der Neuauflage des Acer Iconia Talk S zwei SIM-Karten Platz finden und eine Telefonie-Funktion integriert wurde, kann das Gerät theoretisch als Smartphone-Ersatz genutzt werden. Dank dem LTE-Standard geht es zudem schnell ins mobile Internet, sodass auch unterwegs die Lieblingsseiten angesurft werden können.

Nachdem der Marktstart des Acer Iconia Talk S wie wir berichtet haben, eigentlich im September stattfinden sollte, kann dieses ab sofort beispielsweise bei Saturn zum Preis von 199,99 Euro vorbestellt werden. Die Lieferzeit ist aktuell mit 11 – 12 Werktagen angegeben, was auf ein offiziellen Deutschland-Start in gut 2 Wochen schließen lässt. Zwar bietet das Tablet sicherlich nicht die stärkste Leistung, die Hauptkamera mit einer Auflösung von 13 Megapixeln, inklusive der Dual-SIM-Funktion dürften das Gerät aber sicherlich für den ein oder anderen attraktiv machen.

via:Tabletblog

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Tobias

Apple Freak / Feinwerkmechaniker / Technikfan