TabletHype.de > Android > Mobile Payment: Google Pay offiziell angekündigt
AndroidGoogle
8. Januar 2018

Mobile Payment: Google Pay offiziell angekündigt

Bezahldienste für Smartphones gibt es inzwischen von zahlreichen Herstellern. Nicht nur Apple und Google buhlen um die Gunst der Nutzer, sondern auch Samsung tut dies zum Beispiel. Google lässt aber Android Pay sterben und benennt es kurzerhand in Google Pay um.

Unter dem Namen Google Pay wird der US-Konzern aus Mountain View künftig zwei Dienste an zentraler Stelle anbieten. So vereint man das seit Oktober 2015 auf dem Markt befindliche Android Pay mit dem Google Wallet, welches es schon seit 2011 gibt. Zu Gunsten von Apple Pay hatte man seiner Zeit ja schon Google Checkout eingestellt.

Wohl erst einmal noch nicht in Deutschland

Wer mit dem Start von Google Pay nun aber auch auf einen Start des Dienstes in Deutschland hofft, wird wohl enttäuscht sein. Denn so kommt der Dienst erst einmal nicht zu uns – wie auch Apple Pay. Und ob die vorhandenen Umwege Apple Pay sowie Android Pay / Google Pay in Deutschland zu nutzen immer zweckdienlich sind, bleibt auch fraglich. Denn schlussendlich ist es leider auch dem Einzelhandel geschuldet, welcher oft keine Akzeptanz für mobile Payment bietet. Alternativ wird dem Kunden auch gern irgendetwas unterstellt, wenn man kontaktlos bezahlt – so ging es zumindest mir schon bei Edeka unter Nutzung von Apple Pay auf meiner Apple Watch. Denn so hätte ich laut der Kassierin – geschätzt um die 60 Jahre – die Kasse gehackt.

Quelle: Google

 

Mobile Payment: Google Pay offiziell angekündigt
3.8 (76.52%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Bjørn Max Wagener

Journalist ✏ • BOS-Reporter • 1. FFC Turbine Potsdam ⚽ • Dosenöffner von Barney • Urbexer • Video Editor