TabletHype.de > Microsoft > Microsoft: Windows 8 Start sei „enttäuschend“
MicrosoftWindows
20. November 2012

Microsoft: Windows 8 Start sei „enttäuschend“

Paul Thurrot, Begründer der Website winsupersite.com, hat angeblich aus „einer seiner besten Quellen“ erfahren, dass Microsoft nicht mit solch niedrigen Zahlen von Geräten mit vorinstalliertem Windows 8 gerechnet habe. Genaue Zahlen, welche denn erwartet worden wären, sind nicht bekannt.

Offensichtlich sind allerdings 15 Modelle, die Windows 8 und einen Touchscreen bieten, zu wenig. Bei den All-In-One PCs sind es gerade mal knapp 10. Bei den Tablets, ohne die Surface-Modelle mitgerechnet, sind es gerade mal 2 Geräte: Samsung ATIV Smart PC und das ASUS Vivo Tab RT.

Microsoft macht die Hersteller für diesen Fauxpas zuständig – diese seien nämlich „unfähig zu liefern“. Die Zahlen der wenigen, verfügbaren Computer, soll diese Anschuldigung wohl belegen. Weitere, mit Windows 8 betriebene Geräte sollen nämlich erst nach Weihnachten kommen.

Quelle: winsupersite.com via mobilegeeks.de

Microsoft: Windows 8 Start sei „enttäuschend“
4.3 (85.56%) 18 Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Lanpaq 10X 2in1-Tablet für Vielschreiber Das Lanpaq 10X ist ein 2in1-Tablet mit Microsoft Windows 10 als Betriebssystem, einer guten Ausstattung und zwei Kameras für rund 239 Euro. Zielgru...
Samsung Galaxy Book2: Surface-Konkurent auf ARM-Ba... Nun hat sich auch Samsung in die Reihe der "Always Connected"-Geräte eingruppiert. Mit dem Galaxy Book2 kommt ein 2-in-1-Gerät auf ARM-Basis auf den M...
Asus Vivobook Flip 14 Convertible vorgestellt Das Asus Vivobook Flip 14 Convertible wird bei Amazon für rund 730 Euro mit 170 Euro Ersparnis angeboten. Zielgruppe sind Anwender, die unterwegs a...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über den Autor

Jonathan Kemper

Bloggt seit Jahren über Games und Technik. Irgendwo hier zuständig für alles. Erreichbar über Social Media und jonathan@tablethype.de.