MicrosoftWindows
Surface Pro 4
Surface Pro 4, Bild: Microsoft
20. Januar 2016

Microsoft Surface Pro 4: Neuer Intel Treiber behebt hohen Stromverbrauch im Standby

Seit einiger Zeit beklagen sich die Besitzer eines Microsoft Surface Pro 4 bereits über einen hohen Energieverbrauch im Standby, von offizieller Seite wurde das Problem bis jetzt jedoch noch nicht behoben. Nun macht ein neuer Treiber von Intel Hoffnung auf eine baldige Lösung.

Während das Microsoft Surface Pro 4 bei normaler Verwendung eine gute Akkulaufzeit vorweisen kann, hat das Tablet aus Redmond vor allem im Standby Probleme mit einem hohen Stromvebrauch. Pro Stunde werden zwischen 7 und 9 Prozent der Akkukapazität verbraucht, was von den Nutzern bereits mehrfach angeprangert wurde. Zwar wurde im Dezember bekannt, dass Microsoft an einer Lösung des Problems arbeite, diese sei jedoch sehr kompliziert, sodass man sich noch etwas gedulden müsse.

Neuer Intel Treiber bringt Besserung

Wie die Kollegen von Neowin nun herausgefunden haben, können die Besitzer eines Microsoft Surface Pro 4 einen im Dezember herausgegebenen Intel Treiber installieren, um für Besserung zu sorgen. Der Treiber, der aktuell noch manuell installiert werden muss, senkt den Verbrauch im Standby von 7-9 Prozent pro Stunde auf 1,5 Prozent pro Stunde und stellt somit zumindest eine vorübergehende Lösung dar.

Sollte ihr den Inteltreiber auch auf eurem Surface Pro 4 installieren wollen, findet ihr im Artikel von Neowin eine ausführliche Anleitung in englischer Sprache. Für auftretende Probleme oder Schäden durch eine fehlerhafte Installation können wir natürlich keine Haftung übernehmen.

Quelle: Neowin


Artikel bewerten

 

Die TabletHype-Empfehlungen für deine neue Hardware:

 

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Über den Autor

Niklas Jutzler

Student und Tech-Blogger aus Mainz. Schon seit zwei Jahren mit viel Spaß und Motivation dabei. Ihr findet mich auch bei Google+.